AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

WinterbieranstichDarum ist Puntigam jetzt ein Königreich

Im Grazer Brauhaus Puntigam wurde gestern Abend das neue Winterbier aus seinem Fass gelockt. Mit neuem Namen ("Winterkönig") und neuem Brauunion-Vorstand.

© Jürgen Fuchs
 

Mit einer ordentlichen Bierdusche für die ersten Reihen – also so, wie es sich gehört – wurde das neue Winterbier von Puntigamer aus dem Fass gelockt. Neu war nicht nur der neue Name „Winterkönig“, sondern auch der Brauunion-Chef am Podest: Der Norweger Magne Setnes feierte seinen Einstand als Nachfolger des nunmehrigen Aufsichtsrats Markus Liebl („Ich muss ihn entschuldigen, er muss arbeiten: Auch für ihn muss es einmal etwas Neues geben“) – und versprach „diesmal ohne Witze über Frauen und Politiker auszukommen“. Die Lacher hatte er auch so auf seiner Seite: „Wo man trinkt, da lass dich ruhig nieder, bösen Menschen ist das Bier zuwider.“

Mit dem Traditionsspruch „Hopfen und Malz – Gott erhalt’s!“ lockte Bürgermeister Siegfried Nagl dann die Bierspezialität heraus, unterstützt von Setnes sowie Braumeister Gerald Zanker und Verkaufsdirektor Region Süd Ronald Zentner.

Fotoserie: Das war der Anstich des Puntigamer 'Winterkönigs'

Der Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl schlug erneut gekonnt das Fass an ...

Jürgen Fuchs

... und nach nur zwei Schlägen spritzte es ordentlich heraus: das frisch gebraute Puntigamer-Winterbier mit dem neuen Namen "Winterkönig".

Jürgen Fuchs

Prost: Siegfried Nagl, Brauunion-Vorstandsvorsitzender Magne Setnes, Braumeister Gerald Zanker und Verkaufsdirektor Region Süd Ronald Zentner.

Jürgen Fuchs

Moderator Oliver Zeisberger

Jürgen Fuchs

Fast komplett dabei: Der Grazer Gastro-Clan Grossauer. Robert Grossauer (hinten rechts) feierte übrigens Geburtstag - und stieß als "Gösserbräu"-Chef ausgerechnet mit einem Puntigamer auf seinen Geburtstag an.

Jürgen Fuchs

Sturm-Präsident Christian Jauk und "Mr. Opernredoute" Bernd Pürcher

Jürgen Fuchs

Das Aufsteirern-und-jetzt-auch-Grazer-Silvester-Team: Giuseppe und Astrid Perna, Alexandra und Markus Lientscher

Jürgen Fuchs

Spar-Doyen Fritz Poppmeier und Spar-Steiermark-Chef Christoph Holzer

Jürgen Fuchs

Starfrisör Dieter Ferschinger und die Centerleiterin der Shoppingcity Seiersberg, Sylvia Baumhackl

Jürgen Fuchs

WKO-Vizepräsident Jürgen Roth mit Gattin Anna

Jürgen Fuchs

Flughafen-Direktor Gerhard Widmann und Post-Vorstand Peter Umundum mit Gattin Josefa

Jürgen Fuchs

Der Grazer Vizebürgermeister Mario Eustacchio (r.) stieß mit Magne Setnes (M.) an

Jürgen Fuchs

Messe-Graz-Chef Armin Egger mit seiner Frau

Jürgen Fuchs
Jürgen Fuchs
Jürgen Fuchs
Jürgen Fuchs
Jürgen Fuchs
Jürgen Fuchs
Jürgen Fuchs
Jürgen Fuchs
Jürgen Fuchs
Jürgen Fuchs
Jürgen Fuchs
Jürgen Fuchs
Jürgen Fuchs
Jürgen Fuchs
Jürgen Fuchs
Jürgen Fuchs
Brauunion
Brauunion
Brauunion
Brauunion
1/32

Moderator Oliver Zeisberger führte durchs Programm mit Kabarettist Klaus Eckel, den Mortantscher Plattlern, den „Blechfoltn“ und der Musikkapelle Feldkirchen. Im Publikum: WKO-Vize Jürgen Roth, Vizebürgermeister Mario Eustacchio, Post-Vorstand Peter Umundum, Spar-Chef Christoph Holzer und Doyen Friedrich Poppmeier, Sturm-Präsident Christian Jauk wie auch der fast komplette Gastro-Clan der Grossauers: Und „Gösser“-Chef Robert Grossauer stieß ausgerechnet mit einem Puntigamer auf seinen Geburtstag an.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren