AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Graz-MarathonAlle Straßensperren und Umleitungen

Alle Straßensperren, Ersatzbusse und Umleitungen rund um den Marathon-Sonntag finden Sie hier.

Am Jakominiplatz fahren heute Ersatzbusse © Jürgen Fuchs
 

Auf die Plätze, fertig, los - Graz ist am Sonntag im Lauffieber. Für alle Autofahrer und auch Radfahrer heißt das: aufgepasst! Große Teile der Innenstadt sind aufgrund der Streckenführung beim Graz-Marathon am Samstag und Sonntag gesperrt. Die Holding Graz hat eine eigene Info-Hotline eingereichtet (siehe unten).

Um 10 Uhr ist Start des Marathons bei der Oper. Seit 7 Uhr ist die Rennstrecke nicht befahrbar! Der ÖAMTC rechnet mit erhöhtem Verkehrsaufkommen. Hier gehts zum gesamten Streckenplan.

Der Lazarettgürtel und zwei West-Ost-Spangen sind befahrbar, dennoch wird es laut ÖAMTC zu "einigen Einschränkungen" kommen.

Straßensperren am Sonntag (14. Oktober):

  • Burg- und Opernring: Bis Montag um 4 Uhr früh
  • Franz-Graf-Allee: Bis Dienstag um 17 Uhr
  • Wilhelm-Fischer-Allee: Bis Montag um 4 Uhr früh

Die gesamte Laufstrecke ist am Sonntag von 7 bis 16 Uhr gesperrt. Einfahren in das Gebiet rund um die Marathonstrecke ist nur bis 7 Uhr möglich. Ausfahren aus dem Gebiet kann man bis 9 Uhr in Laufrichtung über ausgewiesene Ausfahrten.

Befahrbar bleibt die Querung Kalvariengürtel – Grabengürtel und die Bertha-von-Suttner Friedensbrücke im Süden.

 

Die Laufstrecke:
Opernring – Joanneumring – Radetzkystraße – Marburger Kai – Josef-Pongratz-Platz – Wielandgasse – Grazbachgasse – Münzgrabenstraße – Steyrergasse – Klosterwiesgasse – Jakominigürtel – Conrad-von-Hötzendorf-Straße – Stadion – retour bis Schießstattgasse - Schönaugasse – Leitnergasse – Neuholdaugasse – Pestalozzistraße – Grazbachgasse – Augartenbrücke – Grieskai – Lendkai – Neue Bienengasse – Bienengasse – Wiener Straße – Keplerstraße – Keplerbrücke – Körösistraße – Fischergasse – Körösistraße – Grabenstraße – Weinzöttlstraße bis Am Arlandgrund – retour bis JET-Tankstelle – Theodor-Körner-Straße – Lange Gasse – Laimburggasse – Wickenburggasse – Kaiser-Franz-Josef-Kai – Sackstraße – Murgasse – Neutorgasse – Kaiserfeldgasse – Schmiedgasse – Landhausgasse – Herrengasse – Opernring – Oper

 

Brückensperren:

  • Keplerbrücke
  • Erzherzog-Johann-Brücke
  • Tegetthoffbrücke
  • Radetzkybrücke
  • Augartenbrücke

Mit Behinderungen ist am gesamten Veranstaltungstag zu rechnen.

Der ÖAMTC empfiehlt, folgende Stellen zu meiden:

  • Grabenstraße - Grabengürtel - Kalvariengürtel
  • Puntigamer Straße zwischen Triester Straße und Liebenauer Hauptstraße

  • Karlauer Gürtel und Schönaugürtel

  • Lendplatz

  • Dietrichsteinplatz und Glacis

Öffentliche Anreise:

Man kann sein Auto in einer P&R Anlage abstellen oder reist öffentlich zum Marathon an. Auf der Achse Puntigamer Brücke-Kalvarienbergbrücke bietet sich die S-Bahn an.

Abweichungen bei den Öffis:
Laut Holding Graz wird Eratzverkehr mit Bussen für die Straßenbahnlinien 1, 5, 7, 13 und 26 eingerichtet. Weiters werden die Buslinien 31E, 32, 33E, 34, 39, 40, 58, 63 und 67E umgeleitet bzw. verkürzt geführt und die Linie 39 teilweise eingestellt.

Ersatzverkehr Linie E für die Linien 1 und 7 zwischen Jakominiplatz – Geidorfplatz – Hauptbahnhof - Asperngasse

Ersatzverkehr Linie E5 für die Linie 5 zwischen Jakominiplatz – Geidorfplatz – Andritz

Ersatzverkehr Linie E13 für die Linie 13 zwischen Jakominiplatz – St. Peter-Friedhof – Münzgrabenstraße – Liebenau/Murpark

Linie 31E und 32 geänderte Streckenführung ab Don Bosco, Umleitung zum Hauptbahnhof.

Und noch einige weitere Umleitungen/Ersatzlinien: Alle Detailinfos finden sich auf der Holding Graz Linien-Seite
Die Info-Hotline: 0316/887 4224 ist am Sonntag von 7 bis 16 Uhr zusätzlich erreichbar.

Kommentieren