AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Chip hinfällig? Graz streicht Hundeabgabe: Die häufigsten Irrtümer

Im Mai will der Grazer Gemeinderat das Aus der Hundeabgabe besiegeln. Das ist rechtlich kein Spaziergang, nun aber zeichnet sich ab, was gilt und was nicht.

Hundehalter
Hundehalter und Tiere (Sujet) © KLZ/Eder
 

Aus heiterem Himmel hat die Grazer Stadtspitze Anfang April erklärt, 2019 die Hundeabgabe abzuschaffen. In den Bezirksstädten ist die Skepsis groß, auch Tierschutzlandesrat Anton Lang und Tierschutzumbudsfrau Barbara Fiala-Köck äußerten Bedenken.

Weil seither allerlei Gerüchte und Irrtümer auftauchten, stellt man bei Finanzstadtrat Günter Riegler (ÖVP) noch vor der Gemeinderatssitzung eine paar Punkte klar - eine Übersicht:

Für wen entfällt die Abgabe? Für alle Grazer Hundehalter. Für jene, die schon einen Hund haben, als auch für jene, die sich dann erstmals einen Hund anschaffen.

Muss jeder einen Hundekundenachweis haben? Ja, wenn man  innerhalb der letzten fünf Jahre keinen Hund hatte. Das steht so im  Landessicherheitsgesetz.

Muss man den Hundekundenachweis nachmachen, weil die Abgabe entfällt? Nein.  

Muss ich meinen Hund noch registrieren? Ja, der Bund schreibt eine Chip- und Meldepflicht vor (Details finden Sie hier).

Was passiert, wenn man den Nachweis "vergisst" zu machen? Das wird teurer - früher reichte es, die doppelte Abgabe zu bezahlen (war bei rund 660 Grazern der Fall). Bei Verstößen sind Verwaltungsstrafen bis zu 2000 Euro fällig.

Gibt es ab 2019 noch eine Unterstützung für eine Begleithundeprüfung etc.? Nein, wenn die Abgabe fällt, fällt auch die Ermäßigung.

Was ist mit den anderen Vorschriften (Leinenpflicht etc.)? Sie bleiben alle aufrecht. Weder dürfen "Spazierwege, Kinderspielplätze, Freizeitanlagen oder Wohnanlagen, verunreinigt werden". Noch dürfen Hunde in Parks, auf Wiesen frei gelassen werden (außer auf Hundeweisen). Auch eine Hunde-Haftpflicht-Versicherung ist weiterhin vorgeschrieben.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Sam125
0
0
Lesenswert?

Chip hinfällig?

Besonders hat mir gefallen, dass extra betont wird, dass Hunde in Parks und freien Wiesen an die Leine müssen! Schaut mal nach Vorarlberg, Tirol, Salzburg, oder auch Niederösterreich und ich weiß nicht, welches Bundesland noch! Da dürfen Hunde SOGAR überall frei laufen und es gibt keinen Stress, denn den machen wir uns hier in der Steiermark selbst, denn da sind wir Hundehalter Menschen 2. Klasse in Österreich und in Graz sogar 3.Kasse, da wir hier in Graz, sogar die Ordnungswache am Hals haben, wenn wir unsere Tiere etwas Freiheit ohne Leine gönnen! Ausser, dass wir uns LEINENBISSIGE Hunde züchten hat dieses Steirische Hundhaltungsgesetz keinen Sinn!

Antworten