Kuriose RechtfertigungMurtaler baute Wohnung in Cannabis-Plantage um

46-Jähriger wollte sich angeblich einen Startvorteil verschaffen, falls Marihuana legalisiert wird. Seine Ernte "verschenkte" er an Bekannte, die ihm bei Renovierung helfen sollten.

Cannabis
Junge Cannabispflanzen (Archivbild) © Polizei
 

Eine professionelle Aufzuchtanlage für Cannabis betrieb ein 46-jähriger Mann aus dem Bezirk Murau mit seiner Freundin (26) aus Graz. Für die Gewinnung von Cannabisprodukten mietete der Mann sogar eine zusätzliche Wohnung in St. Lambrecht an. Seine kuriose Rechtfertigung: Er wollte einen Startvorteil haben, sollte der Verkauf von Mariuhana legalisiert werden.

Am Montag schlugen die Beamten der Suchtmittelgruppe Murau in der Wohnung in St. Lambrecht zu: Beim Zugriff war der 47-Jährige gerade dabei, abgeerntete Hanfpflanzen zu trocknen. Bei der Hausdurchsuchung wurden insgesamt 22 Hanfpflanzen, weitere suchtgifthältige Substanzen sowie einschlägige Utensilien sichergestellt. Die Substanzen werden nun auf ihren Suchtgiftgehalt kriminalpolizeilich untersucht.

"Kein Konsument"

Bei der Einvernahme zeigte sich der Murtaler geständig, überraschte aber mit seinem Motiv. Er selbst würde gar keine Drogen konsumieren, er wollte sich nur einen "unternehmerischen Vorteil" sichern, sollte Marihuana legalisiert werden - eine derzeit wohl unbegründete Hoffnung. Auch habe er das gewonnene Suchtmittel nicht verkauft, sondern an zwei Bekannte unentgeltlich weitergegeben. Als Gegenleistung sollten sie bei der Renovierung der Wohnung helfen.

Der Mann, der vorübergehend festgenommen worden war, befindet sich wieder auf freiem Fuß. Er und seine Freundin wurden angezeigt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

zuagraster
0
3
Lesenswert?

werden die artikel nicht kontrolliert,

bevor sie veröffentlicht werden? keine Rechtschreibprüfung? " Mariuhana ".....

Antworten
paulrandig
1
2
Lesenswert?

Marihuana kann man nicht züchten.

Und Cannabis nicht gewinnen.
Bitte richtigstellen!

Antworten
paulrandig
0
0
Lesenswert?

Dankeschön!

Antworten