Flagship Store in GrazLena Hoschek feierte große Neueröffnung

Nach einer knapp zweiwöchigen Umbauphase eröffnete der Lena Hoschek Flagship Store am Joanneumring am Donnerstag seine Pforten und erstrahlte in neuem Glanz.

Auch LH Schützenhöfer gratulierte Lena Hoschek © Kleine Zeitung/Lupi Spuma
 

So beeindruckte der Shop am Grazer Standort die zahlreichen Gäste schon beim Betreten der geschichtsträchtigen Räumlichkeiten. Tapeten in floralem Design, schimmernde Details aus Messing und antike Möbel aus dunklem Vollholz lassen in eine Welt eintauchen, die mehr Lena Hoschek nicht sein könnte.

Auf rund 150 Quadratmetern Ladenfläche bietet Hoschek ihren Kundinnen ab sofort eine noch größere Auswahl an Kollektionsstücken. Vergrößert wurde der Shop außerdem um ein Wedding-Séparée in gemütlicher Atmosphäre, welches das Herz einer jeden Braut höher schlagen lässt.

Mit viel Liebe zum Detail ist es der Kleidermacherin gelungen, einen Store zu schaffen, der zu außergewöhnlichen Shopping-Erlebnissen lädt.

Fotoserie: Neueröffnung bei Lena Hoschek in Graz

Lena Hoschek/Lupi Spuma
Lena Hoschek/Lupi Spuma
Lena Hoschek/Lupi Spuma
Lena Hoschek/Lupi Spuma
Lena Hoschek/Lupi Spuma
Lena Hoschek/Lupi Spuma
Lena Hoschek/Lupi Spuma
Lena Hoschek/Lupi Spuma
Lena Hoschek/Lupi Spuma
Lena Hoschek/Lupi Spuma
Lena Hoschek/Lupi Spuma
Lena Hoschek/Lupi Spuma
Lena Hoschek/Lupi Spuma
Lena Hoschek/Lupi Spuma
Lena Hoschek/Lupi Spuma
Lena Hoschek/Lupi Spuma
1/16

"Ich selbst schätze schöne Geschäfte in der Altstadt sehr. Shops wo einfach alles stimmt - vom Mascherl am Sackerl bis hin zum Seidenpapier. Deshalb war es mir wichtig eine Atmosphäre zu schaffen, in der sich unsere KundInnen wohl fühlen. Ich wollte einen Shop gestalten, in dem man gerne Zeit verbringt, ins Schwelgen geraten und genießen kann."

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.