Am Grazer HauptbahnhofUmzingelt und Rucksack entrissen: 15-Jährige zeigte Raub an

15-Jährige gibt an, sie sei Dienstagnacht am Hauptbahnhof von fünf Personen umstellt und ausgeraubt worden.

© KLZ/Kanizaj
 

Eine 15-jährige Jugendliche aus dem Bezirk Graz-Umgebung meldete Dienstagnacht der Polizei, dass sie am Grazer Hauptbahnhof ausgeraubt worden sei.

Demnach hielt sie sich kurz nach 23 Uhr am Gelände des Hauptbahnhofs auf, als sie laut ihren Aussagen plötzlich von fünf Personen umstellt worden sei. In weiterer Folge habe ein Täter ihr den mitgetragenen Rucksack von hinten entrissen und habe sie zu Boden gestoßen.

Die 15-Jährige wurde nicht verletzt. Die Höhe des Schadens ist zurzeit noch unbekannt.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen