Phantombild

Einbrecher gesucht: Kennen Sie diesen Mann?

Grazer Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe: Wer erkennt auf einem Phantombild jenen Mann, der mutmaßlich in eine Wohnung eingebrochen ist?

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Dieses Phantombild wurde angefertigt
Dieses Phantombild wurde angefertigt © Polizei
 

Die Grazer Polizei fahndet nach zwei Männern, die Donnerstagabend in eine Wohnung in der Grazer Eisteichgasse eingebrochen sind. Dabei wurden die beiden Unbekannten vom nach Hause kommenden 26-jährigen Wohnungsbesitzer überrascht.

"Danach flüchteten die Unbekannten und wurden vom Besitzer zu Fuß verfolgt. Bei der Verfolgung konnte der 26-Jährige einem der Täter einen Rucksack, indem die Diebesbeute (Schmuck) verstaut war, entreißen", meldet die Polizei.

Der Einbruch geschah Donnerstagabend
Der Einbruch geschah Donnerstagabend Foto © Polizei

Die unbekannten Täter konnten letztlich zwar flüchten, doch dank des Wohnungsbesitzers konnte laut Polizei von einem der Täter ein Phantombild angefertigt werden.

Zudem liege folgende detaillierte Beschreibung vor: "Einer der Männer war zwischen 30 und 35 Jahre alt, etwa 175 bis 180 Zentimeter groß, etwa 100 Kilogramm schwer, dunkler Teint (südeuropäischer Herkunft), dunkle kurze Haare, dunkle Augen, korpulente Statur, Gesicht etwas eingefallen, tiefe Stimme, ausländische Sprache. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke und einer schwarzen Mütze mit Rand".

Die zweite Person war ebenfalls zwischen 175 bis 180 Zentimeter groß, dunkler Teint (südeuropäischer Herkunft), aber schlanker und sportlicher.


Zweckdienliche Hinweise zur Identität der Person sind an das Landeskriminalamt Steiermark – Journaldienst, unter der Tel. Nr.: 059 133/ 60 3333, erbeten.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen