AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Öffis

"Jahreskarte Graz" kostet ab Sommer 245 Euro

Am Mittwoch erhielt die generelle Tariferhöhung grünes Licht - und diese trifft anteilsmäßig auch die günstigere Jahreskarte Graz: Sie kostet künftig 245 statt 228 Euro. Damit sei sie aber weiterhin um 171 Euro billiger, betont die Politik. Von Thomas Rossacher und Michael Saria.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Für Öffi-Fahrgäste ist mit Juli einmal mehr vieles anders
Für Öffi-Fahrgäste ist mit Juli einmal mehr vieles anders © Jürgen Fuchs
 

Am Mittwoch war es so weit: Der zuständige Lenkungsausschuss gab grünes Licht – also werden einige Öffi-Tarife mit Juli erhöht (die Kleine Zeitung berichtete vorab). Während etwa die Stundenkarte für eine Zone mit 2,20 Euro gleich bleibt, steigt die Wochenkarte um 40 Cent (14,20 Euro) und die Jahreskarte um 17 Euro (416 Euro).

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren