AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Grazer MurAuen

Graz/Gössendorf: Bis 2016 entsteht ein neuer Golfplatz

Direkt neben der Anlage Graz-Liebenau wird ein "9 Loch Executive Golfplatz" gebaut, geplant vom englischen Architekten Michael Pinner. Das Budget: 1,5 Millionen Euro.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Golfplatz Murauen
© Mathias Kniepeiss
 

Wo am Mittwoch im Rahmen des Spatenstichs noch recht rustikal vorgegangen wurde, sollen künftig eher professionelle Feinmotoriker am Werk sein: Die Rede ist von jenem Golfplatz "Grazer Murauen", der bis 2016 an der Grenze zwischen Graz und Gössendorf entsteht.

Kommentare (8)

Kommentieren
jahcity
3
4
Lesenswert?

Golf Murauen

Dieser Sarkasmus ist ja eindrucksvoll. Auwälder sind natürliche Lebensräume. Golfplätze sind Kunstflächen, welche Unmengen an Kunstdünger, Pestiziden und Treibstoff (für die unermüdlichen Rasenmähtraktoren) verschlingen.

Antworten
Efried
0
0
Lesenswert?

Re: Golf Murauen

Im Vergleich zum Acker eine Verbesserung, aber was neben dem Kraftwerk als Natur verkauft wurde ist ein Hohn. Zumindest der trocken gefallene Auwald sollte wieder überflutet werden.

Antworten
extranjero
1
1
Lesenswert?

@jahcity

da muss ich dir leider widersprechen. auch die murauen sind seit langem eine kulturlandschaft.

Antworten
jahcity
2
2
Lesenswert?

Re: @jahcity

die Murauen waren vor den KW naturnahe Auwälder (Bäume werden gefällt u wieder gepflanzt mehr nicht) Ein Golfplatz ist zu 100% eine naturfremde Fläche - genau genommen sterile und leblos....

Antworten
extranjero
2
1
Lesenswert?

@jahcity

da kann ich dir zustimme

Antworten
2f12da7953e63452bc0f382d8b1cee3f
14
6
Lesenswert?

ja wie nett

für wen ist der Golfplatz, für die Prominenz natürlich. Und wieviel Personal wird in jedem einzelnen Altersheim in Graz und in der Stmk aufgestockt? Ein paar Milliönchen werden schon drinnen sein im Budget. Wieviel Grünland wir beansprucht und viell. auch Ackerland? Die Mur entlang in der Stadt, wird nicht als Erholungsfläche gestaltet. Sauber gemacht von einem Ende zum anderen Ende der Stadt, mit netten Bankerln versehen fürs Flanieren. Da hätten sehr viele Bürger etwas davon. Wieder nix für alle, es wird das Geld rausgeschmissen für wenige, schade.

Antworten
checker43
1
16
Lesenswert?

Ist ja sein Geld. Damit kann er machen, was er will und was erlaubt ist.

Antworten
edeaf6d9ab6bb30076aa7416506187c3
1
0
Lesenswert?

und du glaubst...

der staat bzw. die steuerzahler müßen dafür nix hinlegen? sehr naiv

Antworten