AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

AUSSTELLUNG IN GRAZ

Formel 1: Schloßberg grüßt Spielberg

Aufwärmtraining für den Formel-1-Grand-Prix von Österreich in Graz: Formel-1-Stars eröffneten am Samstag eine Ausstellung.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Gerhard Berger trägt sich ins Goldene Buch der Stadt Graz ein
Gerhard Berger trägt sich ins Goldene Buch der Stadt Graz ein © Oliver Wolf
 

Der Slogan kam dem Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl leicht über die Lippen: „Schloßberg grüßt Spielberg!“ Nicht nur, dass sich Graz in den Wochen vor dem Formel-1-Grand-Prix in Spielberg (19. bis 21. Juni) zu einer Formel-1-Stadt verwandelt: 43 große Flaggen sollen die Herrengasse in ein F-1-Fahnenmeer tauchen, Öffis und Radtransporter werden in Racingfarben bemalt und Öffi-Haltestellen zu Boxenzonen verwandelt. Man hat jetzt die Stadt auch noch an 17 Standorten (darunter der Landhaushof) mit 40 Bildern des legendären Formel-1-Fotografen Rainer Schlegelmilch geschmückt.

Kommentare (1)

Kommentieren
perosegger
0
0
Lesenswert?

Und bitte ...

wer zahlt das? Ich hoffe nicht die Stadt Graz ... oder ist man hier so mediengeil, dass hier im Eventbereich weder Kosten noch Mühen gescheut werden ...? Ich hoffe auch nicht das Land ... denn dann wirds wirklich Zeit, dass wir sozialere Regierungen bekommen (vorallem auch ohne FPÖ!)

Antworten