AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

ISLAM-DEBATTE

Moschee: "Finanzierung von außen ist nie neutral"

Warum es nicht egal ist, woher das Geld für den Bau einer Moschee kommt und Österreich selbst islamische Theologen ausbilden soll: der muslimische Theologe Ednan Aslan im Interview mit Gerald Winter-Pölsler

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Ednan Aslan
Der islamische Religionspädagoge Ednan Aslan tritt für einen Islam Europäischer Prägung ein © Jürgen Fuchs
 

Herr Aslan, in Graz wird gerade eine Moschee gebaut. Mit dem geplanten Islamgesetz ist die Debatte um die Finanzierung wieder aufgeflammt, denn es gibt einen Großspender aus den Vereinigten Arabischen Emiraten. Wie beurteilen Sie das?

Kommentare (2)

Kommentieren
Redridinghood
6
12
Lesenswert?

versteh ich nicht!

Eine türkische Familie in Istanbul investiert 5000 Euro pro Jahr in die Bildung ihrer Kinder ?? ja und warum nicht in Österreich ?

weil es Österreich für euch macht! auch den Kindergarten bekommt ihr bezahlt nur die Einheimischen brennen bis zu 260€

Antworten
2f12da7953e63452bc0f382d8b1cee3f
3
2
Lesenswert?

Klar, die Menschen die besser gestellt sind in der Tütkei werden gefördert. Diese aus Anatolien haben das Geld nicht für Bildung ihrer Kinder. Hier in Österreich gibt es das alles ziemlich gratis, also wofür sich anstrengen und den Kindern helfen, damit sie ein besseres Leben haben.

Antworten