AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Wirtschaft

So mischte BG Stainach in Lettland mit

Stainacher Jung-Unternehmer präsentierten sich in Lettland vor internationalem Publikum - als einzige österreichische Vertreter.

BG-Schüler hatten Grund zur Freude © KK
 

99 JUNIOR-Companies, 16 Nationen Europas, 300 Schüler: Das sind die beeindruckenden Zahlen des „International Student Company Festivals 2016“, das heuer von 5. bis 7. April in Riga in Lettland stattfand. InnoMotion vom BG/BRG Stainach war als einziges österreichisches Unternehmen vertreten und übte sich im größten Shoppingcenter Rigas auf internationalem Parkett. Das Team präsentierte sich erfolgreich und verkaufte die qualitativ hochwertigen Sportartikel am Messestand.

Anna Reisinger, die stellvertretende Geschäftsführerin von InnoMotion, Manuela Greimel, Alina Lackner, Lukas Ritt und Paulina Wolfgang-Krenn hatten gemeinsam mit ihrem Coach, Georg Frauscher, die einzigartige Möglichkeit, neue Geschäftskontakte mit Interessenten aus ganz Europa zu knüpfen und den Bekanntheitsgrad der Company über die österreichischen Grenzen hinaus zu fördern. Zudem durften die Schüler an einer Konferenz mit namhaften Referenten teilnehmen. Höhepunkt war ein Workshop mit Tal Catran aus Israel, der weltweit Start-ups berät und sie dabei unterstützt, dass aus guten Geschäftsideen Realität wird.

Natürlich waren die Stainacher auch passend gekleidet Foto © KK
 

Das Team von Innomotion ist sich einig: „Dieses Erlebnis wird für uns unvergesslich bleiben! Die Stadt Riga, die wir besichtigen durften, ist wunderschön und sehenswert. Die Herausforderung die Produkte professionell vor einem internationalen Kundenkreis auf Englisch zu präsentieren und zu verkaufen, war hochinteressant. Besonders schön ist, dass wir neue Freundschaften mit Jugendlichen aus ganz Europa geschlossen haben. Das ist wohl vor allem der entspannten und lustigen Atmosphäre bei der Aftershow-Party am Ende des Festivals zu verdanken!“

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.