Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

200 Feuerwehrleute bei Großbrand im Einsatz

Heißes Fett war die Ursache des Feuers, das am Donnerstagabend gegen 20.45 Uhr in einer Garage ausgebrochen war. 13 Feuerwehren mit insgesamt 200 Mann rückten zur Brandbekämpfung an.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel