Ramsau/DachsteinWinterwanderwege: Frei laufende Hunde werden zum Problem

Bei der Gemeinde häufen sich Beschwerden von Touristen wie auch Einheimischen. Bürgermeister fordert, dass Leinenpflicht von allen eingehalten wird. Beim Tourismusverband arbeitet man gerade an Informationskampagne.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
In der Ramsau liegen Loipe und Wanderweg nebeneinander, das führt zu Problemen, konkret mit Hundebesitzern © Veronika Höflehner
 

Im Ramsauer Gemeindeamt häufen sich die Beschwerden, sowohl von Einheimischen als auch Touristen: Für hohen Blutdruck am Fuße des Dachsteins sorgen Spaziergänger, die ihre Vierbeiner ohne Leine laufen lassen. "Wir spüren das heuer ganz extrem. Viele ärgern sich, dass die Hunde Personen am Weg anspringen oder auch auf der Langlaufloipe herumlaufen", weiß Bürgermeister Ernst Fischbacher.

Kommentare (6)
NeuDirl
0
0
Lesenswert?

Hunde ohne Leine

Dieses Problem gibt es auch im Almenland. Viele Hundebesitzer fahren mit ihrem Vierbeiner auf die Alm um ihren lieben einmal so richtig die Freiheit genießen zu lassen. Spricht man solche Hundehalter an bekommt man die Antwort, wenn sie das stört bleiben sie besser zu Hause.

isogs
0
0
Lesenswert?

Naja

Ist auf anderen Wanderwegen, zB. auf den Grazer Hausberg nicht viel besser.

Immerkritisch
11
4
Lesenswert?

Leine oder Maulkorb!

Wenn schon, dann das Gesetz richtig lesen!

Aber für alle Katzenfreunde: Dass die Katzen aus der näheren Umgebung meinen Grund vollsch...., wo ich im Sommer gerne bloßfüßig gehe, das ist schon o.k.? Ja sicher!

ANDEHAHE
2
22
Lesenswert?

Gesetz

Im Landessicherheitsgesetz steht, wann Leinenpflicht gilt. Also gefälligst Sanktionieren! Doch hier gelten wohl viele als heilige Kuh...

Immerkritisch
19
8
Lesenswert?

Und WER

räumt die Hinterlassenschaften der sich oft unkontrolliert vermehrenden Katzen weg?

Ich verstehe schon, ich habe auch kein Verständnis dafür, dass Hundehalter die Trümmerl nicht entsorgen, die Hunde im bewegten Gebiet frei herumlaufen lassen! Das stellt aber sicher nicht die Mehrheit der Hundebesitzer dar!

user1234
3
50
Lesenswert?

Informieren - Sanktionieren - Verbote

Warum sollen wir Grundstückseigentümer die Landschaftspfleger der Landlosen werden?