StainachNavi führte auf die Wiese - Lkw musste geborgen werden

Navi führte slowenischen Lkw-Lenker in die Irre, ein missglücktes Wendemanöver in einer Wiese machte schließlich einen Feuerwehreinsatz notwendig.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Feuerwehr musste Lkw aus der Wiese ziehen © FF Stainach
 

Mit einem in einer Wiese gestrandeten Lkw hat es die Feuerwehr Stainach Montagfrüh zu tun bekommen. Um 8.34 Uhr wurden die Einsatzkräfte in den Ortsteil Niederhofen gerufen - zu einem slowenischen Lenker und seinem Schwerfahrzeug. Der Mann war dem Navi gefolgt und "in eine für ihn ausweglose Situation geraten. Der Versuch, mit dem rund 35 Tonnen schweren Gespann in einer Wiese zu wenden, scheiterte kurz nach dem Beginn dieses fragwürdigen Manövers", so die Feuerwehr.

Kommentare (2)
GirlfromNorthcountry
9
6
Lesenswert?

Ha, ha! Neue Zufahrt zum Krankenhaus

Endlich wissen wir aus dem Oberland, wie wir in das neue Spital kommen werden. Sehr bezeichnend. Der Weg ins Nirgendwo.

kritik53
3
6
Lesenswert?

Hallo

Geht der Kommentar noch blöder?