KurznachrichtenFeuerwehr wählt neuen Bereichskommandanten

Hier liefern wir unseren Lesern aktuelle Nachrichten querbeet durch den Bezirk Liezen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Aktuell und ganz kompakt wollen wir über die Region informieren: Wo öffnet ein Bauernmarkt seine Pforten? Bietet das Eltern-Kind-Zentrum einen neuen Kurs an oder hat es eine Straßensperre infolge eines Unfalles gegeben? Kurzum, was tut sich im Bezirk Liezen?

Hier liefern wir unseren Lesern Neuigkeiten von Ramsau am Dachstein bis Wildalpen, von Bad Aussee bis Donnersbachwald. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit bemühen wir uns um einen Überblick über die gesamte Region.

20. Oktober: 200 Offiziere und Offizierinnen werden in Aigen erwartet

Heinz Hartl, seit 2018 Bereichsfeuerwehrkommandant des Bezirkes Liezen, legt sein Amt aus Altersgründen zurück. Wer ihm nachfolgt, wir am kommenden Samstag um 19.30 Uhr in der Puttererseehalle in Aigen im Ennstal entschieden.

Neben Hartls Nachfolger wird auch sein Stellvertreter neu gewählt. Dafür werden rund 200 Offiziere und Offizierinnen der freiwilligen Feuerwehr im Bezirk anwesend sein, denn das Wahlrecht ist nicht übertragbar.

Heinz Hartl (2. von rechts) übernahm 2018 von seinem Vorgänger Gerhard Pötsch Foto © BFV Liezen / Schlüßlmayr

19. Oktober: Kroismayr-Baier und Prock-Schilhabl ausgezeichnet

Die WKO Steiermark hat auch in diesem Jahr die "Unternehmerinnen des Jahres" gekürt, dabei räumten auch zwei Ennstalerinnen ab. So kamen Daniela Prock-Schilhabl (Malerei Prock Gröbming) und Eva Maria Kroismayr-Baier (Kessler Alm Schladming) auf den zweiten sowie dritten Platz in der Kategorie "Beste Durchhalterinnen". 

WKO-Vizepräsident Andreas Herz, die ausgezeichnete Daniela Prock-Schilhabl sowie Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl Foto © Foto Fischer

"Die Bezeichnung spricht für sich selbst, dennoch ist uns oft viel zu wenig bewusst, welche Leistungen hier erbracht werden", ist Egon Hierzegger, Obmann der WKO Regionalstelle Ennstal/Salzkammergut, schwer begeistert.

WKO Vizepräsident Andreas Herz, die ausgezeichnete Eva Maria Kroismayr-Baier sowie Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl Foto © Foto Fischer

18. Oktober: HLW-Schüler präsentierten Pläne für Alpengarten

Kommentare (1)
Kyra323
0
2
Lesenswert?

Brotprämierung

Toll! Gratulation!!!