Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Einsätze für die FF TriebenTrotz Fahrverbot auf der B 114 unterwegs - Lkw-Lenker baute Unfall

Mit zwei Unfällen, die sich nahezu zur selben Zeit ereigneten, bekam es die FF Trieben am Montagnachmittag zu tun. Die Einsatzkräfte mussten auf die B 114 und die A9 ausrücken.

Unfall auf der B 114 © FF Trieben
 

Trotz Fahrverbot hat sich ein slowakischer Lkw-Lenker am Montag auf die B 114 über den Triebener Tauern gewagt, und prompt - weil auch ohne Schneeketten unterwegs - bei den winterlichen Fahrverhältnissen einen Unfall verursacht. Das Schwerfahrzeug kam von der Straße ab und krachte gegen die Stützmauer. Ein nachkommender Pkw-Lenker konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte ebenfalls gegen die Mauer. Die beiden Fahrer blieben unverletzt, die Feuerwehr musste zur Lkw-Bergung anrücken.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

sunny1981
1
26
Lesenswert?

Verkehr

Wissen die in der Landesregierung überhaupt wo die Obersteiermark ist.
Anscheinend nicht.

Helmut67
2
23
Lesenswert?

Winterschlaf

Ist doch normal bei unseren Politiker 🤣🤣🤣