Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Jubiläum BürgerschaftSeit 150 Jahren auf Schladming eingeschworen

Von der Eisenbahn über die Sparkassen-Gründung bis hin zum Krankenhaus beeinflusste die Bürgerschaft die Geschicke der Stadt.

Bürger diskutieren am Schladminger Hauptplatz um 1880 © Archiv Heribert Thaller
 

Sie gehört zu Schladming wie die Bergknappen und die Skiberge: die Schladminger Bürgerschaft. Wie weitreichend diese Gruppe aber die Entwicklung der Stadt mitbeeinflusst hat, ist wenig bekannt. Zu ihrem 150-jährigen Jubiläum hat der ehemalige Admonter Stiftsarchivar, Johann Tomaschek, die bewegte Geschichte der Bürgerschaft in einem Buch niedergeschrieben.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.