Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Schüler machen ZeitungSchneemann "Riesi": Was vom Weltrekord wirklich blieb

Mit ihrem Riesenschneemann erweckte die Ennstaler Riesneralm viel Aufmerksamkeit. Ein Fazit acht Monate nach dem Spektakel.

Der „Riesi“kurz vor dem Weltrekord © APA
 

Am 1. Februar war es so weit: Mit großer Spannung blickten rund 300 Zuschauer auf die kleine Tafel am Fuße des Schneemannes „Riesi“. 38,04 Meter – der Weltrekord war geschafft! Die zuvor anvisierten 40 Meter wurden zwar nicht erreicht, trotzdem war die Freude bei Projektleiter Gerhard Peer und seinen Mitarbeitern groß. Die anwesenden Zuschauer gratulierten mit lautstarkem Beifall.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren