Haus im EnnstalMit Paragleiter auf einem Baumwipfel notgelandet

Leichte Verletzungen zog sich eine 35-Jährige am Dienstag bei einem Flugunfall am Hauser Kaibling zu. Die Bergrettung musste sie vom Baum abseilen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Unfall beim Paragleiten © APA/Gindl (Sujetfoto)
 

Die 35 Jahre alte Frau aus dem Pongau startete gegen 14.15 Uhr mit ihrem Paragleitschirm vom Startplatz einer Flugschule auf einer Seehöhe von 1690 Meter. Unmittelbar nach dem Start drehte die 35-Jährige mit ihrem Gleitschirm so stark nach links ab, dass sie auf einem Baumwipfel notlanden musste.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!