Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

JohnsbachVerletzte Wiener Schwammerlsucherin im Gesäuse geborgen

Schwammerlsucherin rutschte im Bereich der "Winterhöll" ab und erlitt einen Knöchelbruch. Sie musste mit einer Trage rund 100 Höhenmeter von Bergrettern zur nächsten Forststraße getragen werden.

© Alpiner Rettungsdienst Gesäuse
 

Zu einem alpinen Rettungseinsatz kam es am Mittwoch auf rund 1000 Meter Seehöhe in Johnsbach (Gemeinde Admont) im Gesäuse. Eine 63-jährige Wienerin war beim Schwammerlsuchen im  Bereich der "Winterhöll" auf dem nassen Waldboden ausgerutscht. Sie erlitt laut Polizei einen Knöchelbruch.