Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Bad AusseeChlorgas ausgetreten, Feuerwehr musste ausrücken

Bei einer Badeanlage in Bad Aussee ist am Donnerstag Chlorgas ausgetreten. Zwei Feuerwehren rückten mit insgesamt 20 Mann aus.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Mit Schutzanzügen und Atemschutz ausgerüstet, konnten die Einsatzkräfte den Keller betreten © FF Reitern
 

Alarm für die Feuerwehren Reitern und Bad Aussee am Donnerstag: Beim Anschluss eines Chlorgasbehälters in einer Badeanlage trat aus vorerst unbekannter Ursache Gas aus. Mit Schutzanzügen und Atemschutz ausgestattet, begaben sich die Einsatzkräfte in den Keller und dichteten das Leck des Chlortanks ab. Zudem stellten sie einen Brandschutz her und sorgten für die Belüftung des Kellers.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.