AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KonkursRed Zac-Filialen in Hieflau und Eisenerz schließen

Konkursverfahren mit Schließung des Red Zac-Händlers - drei Mitarbeiter und 50 Gläubiger betroffen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Der Geschäftsstandort in Eisenerz © Red Zac
 

Über das Vermögen der Busenlechner e. U. mit Inhaberin Ulrike Stangl wurde ein Konkursverfahren eröffnet, teilt der KSV 1870 in einer Aussendung mit. Damit schließen zwei Red Zac-Geschäfte, der Hauptsitz in Hieflau und auch der Standort in Eisenerz. Zu den Ursachen erklärt man: "Die Konkurrenz in der Elektrobranche, vor allem durch den Onlinehandel, wird immer stärker. Im Laufe der Jahre kam es zu einem vermehrten Wegfall von Stammkunden und ist auch die rückläufige Kaufkraft der Region zu nennen", so der KSV.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren