Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Eisenerz/Graz/WienEisenerz und seine Zeitlupe

August Musger, Erfinder der Zeitlupe, wurde vor 150 Jahren in Eisenerz geboren. Am Bergmannplatz wurde das Freitag Abend gefeiert.

Clemens Luser gestaltete die 3D-Büste, Elisabeth Fiedler organisierte mit ihrem Team von Kunst im öffentlichen Raum die Veranstaltung mit der Stadtgemeinde Eisenerz, und Wolfgang Mitterer (r.) komponierte das Jubiläumsstück © Johanna Birnbaum
 

Das Wetter in Eisenerz hatte sich Freitag Abend ganz dem Anlass entsprechend verhalten: In Zeitlupe wurde der Regen weniger, ehe er wieder zeitverzögert vom Himmel fiel.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren