Zum Durchklicken Beeindruckende Bilder unserer steirischen Leser

Klicken Sie sich durch eine Auswahl unserer Leserreporter-Bilder, die auch täglich auf den Leserbriefseiten der Kleinen Zeitung in der Steiermark erscheinen.

Gut beschuht

Die Wallfahrer sind wieder unterwegs nach Mariazell - hoffentlich mit guten Schuhen, meint unser Leser.

LR Johann Lackner aus Kindberg

Pfingstrosen

Passend zum Pfingstwochenende genoss unsere Leserin auch in ihrem Garten die duftenden Blüten.

LR Martina Gimpel aus Unterbergla

Irisblüte im Ennstal

Früher als sonst blühen heuer im Ennstal schon die Irisfelder vor der malerischen Kulisse des Grimming.

LR Maria Kowatsch aus Irdning

In voller Blüte

Die warmen Temperaturen haben den Narzissen gut getan: Auf der Lenzbaueralm/Pichl-Kainisch blühen sie bereits wunderschön.

LR Nikolaus Putzenbachern aus St. Josef

Farbenprächtige Natur

"Es gibt Dinge im Leben, an denen wir jeden Tag vorbei gehen, sie aber nicht beachten", schreibt uns unsere Leser-Reporterin zu diesem farbenfrohen Bild.

LR Brigitte-Sonja Katzensteiner

Blind vor Lust

Laichzeit der Frösche: Für einige Tage haben die Männchen anscheinend keine Kontrolle über ihren mächtigen Trieb! Dieses Männchen hatte sich in der Partnerwahl vertan und einen Salamander ausgewählt. "Solche Bilder schießt ein Hobbyfotograf nur einmal im Leben", glaubt unser Leserreporter.

LR Harald Foetsch

Ein Bad im Blumenmeer

Nicht nur Insekten lieben die Blumenwiese unserer Leserreporter. Auch die kleine Mila taucht gerne ins raschelnde Blütenmeer ein!

LR Fritz Pack aus Hartberg

Die Kraft des Wassers

Nach dem Regen der letzten Tage kann man am Kaskadenfall in der Bärenschützklamm die Gewalt des Wassers gut beobachten

LR Herbert Pfoser aus Bruck an der Mur

Auf dem Pilgerpfad

Unser Leser hatte hier sein Tagesziel auf dem Weg von Pöllau nach Mariazell schon vor Augen: das Graf-Meran-Haus auf der Hohen Veitsch.

LR Andreas Mogg

Ganz schön viel Glück

Wie lange unsere Leserin suchen musste, um so viele vierblättrige Kleeblätter zu finden, hat sie nicht verraten.

LR Brigitte Katzensteiner aus Landl

Farbtupfer im Samenmeer

Es sieht fast aus wie Schnee, doch es ist ein Teppich aus Samen, aus denen diese Kleeblüte als Farbtupfer ragt.

LR Josef Markus Saurer aus Eggersdorf

Ideales Schneckenwetter

Nach dem Regen erwachen bei den Schnecken wieder die Lebensgeister.

LR Ingrid Steiner

Frisch geduscht vom Regen

Der "großen Regen" hat die Luft geklärt und das Grün auf dem Balkon unserer Leserin erfrischt.

LR Jutta Krenkl aus Graz

Warten auf die Rückkehr des Frühlings

Auch dieser Kleiber hat genug von den nassen Füßen und sucht unter dem Vordach des Futterhäuschens Schutz vor dem Regen.

LR Rudi Ferder aus Weinitzen

Bunte Vielfalt

Wenn der Rasenmäher Pause macht, freut sich der Betrachter über Margeriten, Glockenblumen und viele andere blühende Gartenbewohner

LR Anton Theisl aus Deutschlandsberg

Nach dem Mairegen ...

Die Pfingstrosen haben das nasse Wetter gut überstanden. 

LR Johanna Huber aus St. Ulrich im Greith

Vierpfötige Zustellerin

Seit unser Zeitungszusteller erfahren hat, daß wir einen jungen Hund haben, bekommen wir die Zeitung immer eingerollt, mit Packpapier umwickelt und mit einem Gummiringerl befestigt zugestellt. Unsere Hexe hat seit dem das allmorgendliche Ritual uns so die Kleine Zeitung zu bringen, berichtet unsere Leserreporterin.

LR Heide-Marie Reif aus Krottendorf

Gemütlich eingekuschelt

Im Blumentopf bei Familie Maier in Unterlabill (Gemeinde Schwarzautal) fühlt sich die Katze anscheinend am wohlsten.

 

LR Gernot Ambros aus Wildon

Sicheres Platzerl

Bei einer Baumklettertour in der Raabklamm machte Florian, der Sohn unserer Leserin, eine außergewöhnliche Entdeckung ...

LR Martina Damm

Ein Europa, das schützt

Farbenprächtig: Die Schüler der Praxis-NMS der Pädagogischen Hochschule am Hasnerplatz in Graz beschäftigten sich mit der österreichischen Ratspräsidentschaft.

LR Andrea Wagner

Windpark Neusiedlersee

Mit ihren mächtigen Rotorblättern scheinen die Windräder rund um den Neusiedlersee der aufgehenden Sonne zuzuwinken

LR Josef Polansky aus Krieglach

Nahe Admont

Der Mairegen sorgte bis jetzt für satte Blumenwiesen, die für Mensch & Tier einfach herrlich sind.

LR Ingrid Grossauer aus Selzthal

Mystischer Ort

Der sagenumwobene Teufelstein bei Fischbach in der Waldheimat soll einmal eine keltische Kultstätte gewesen sein.

LR Manfred Polansky aus Langenwang

Ein Herz aus Tulpen

Als Muttertagsgruß hat unsere Leserin noch schnell die letzten Tulpen in ihrem Garten geerntet und zu einem Herzen arrangiert

LR Magret Bernschütz aus Grafendorf

Pinke Pracht

Pfingstrosen in ihrer ganzen wunderbaren Pracht hat Rosi Loder aus Lohnberg fotografiert.

Rosi Loder

Kultstätte

Der sagenumwobene Teufelstein bei Fischbach in der Waldheimat soll einmal eine keltische Kultstätte gewesen sein.

LR Manfred Polansky

Ein idealer Rastplatz

Dieser seltene Gast hat sich auf einer, bei uns nicht so häufig anzutreffenden Aronia-Staude niedergelassen

LR Johanna Hermann

Nistplatz

Kaum lässt man sein Fahrrad einmal drei Wochen unbenutzt stehen ... Ein Vogel hat das Mountainbike unseres Leserrporters als Gerüst für sein Vogelnest angesehen.

LR Rainer Fankl aus Krieglach

Spektakuläre Kulisse

Der Frühling hat Einzug gehalten und der Leopoldsteinersee in Eisenerz belohnt Ausflügler mit atemberaubenden Ausblicken.

LR Michael Pezmann aus Trofaiach

Margeritenmeer

Ein Meer aus Margeriten knipste Johann Huber aus St. Ulrich im Greith.

Johanna Huber

Bitte nicht stören!

Kuscheln mit Mama ist bei diesen kleinen Enten im Park des Schlosses Eggenberg in Graz angesagt.

Alfred Lammer aus Bruck an der Mur

Blühende Bäume am Pöllauberg

Unsere Weichselbäume haben heuer wieder besonders schön geblüht, freuen sich unsere Leserreporter und hoffen auf eine reiche Ernte.

LR Erika Kröpfl aus Pöllauberg

Blütenstaub wohin man schaut

Auch diese wilden Stiefmütterchen auf der Flatschacher Höhe im Bezirk Murtal haben eine gelbe Staubschicht abbekommen.

LR Walter Hochfellner aus Lobmingtal

Leider wieder kein Prinz

Unsere Leserreporterin hat sich wirklich ins Zeug gelegt, aber aus dem kleinen grünen Kerl wollte einfach kein Prinz werden.

LR Monika Hörner aus Gleisdorf

Graue Eminenz

"Unser schon etwas älterer Nachbarhund Tommy wartet sehnsüchtig auf ein Leckerli bei unserer Hauseinfahrt, nachdem er schon einige Stunden hier die Einfahrt gut bewacht hat.", schreibt uns unser Leser. Natürlich hat Tommy seine Belohnung bekommen.

 

 

LR Franz-Herbert Kaufmann aus Graz

Pollen-Mahlzeit

Man vermeint, es geradezu brummen zu hören. Eine prächtige Hummel frühstückt in den Blüten des Klees.

LR Harald Schallerl aus Pressguts

Was einmal ein Zapfen werden will

In den Bergen erlebt man derzeit die Lärchenblüte in ihrer zarten Pracht. Im Bild die weiblichen Blüten mit ihrer purpurnen Färbung.

LR Horst Berger aus Bruck

Farbenprächtige Natur

Ein leuchtendes Spiegelbild von zwei Stockenten konnte unser Leser in den Murauen von Lobmingtal ablichten.

LR Josef Leitner aus Lobmingtal

Gartenschau

Keukenhof in Holland bezeichnet sich selbst als der schönste Frühlingspark der Welt. Mehr als sieben Millionen Tulpen, Narzissen und Hyazinthen sorgen acht Wochen lang auf 32 Hektar für Duft und Farbe. Unser Leser war mittendrin.

LR Edwin Ninaus aus Kindberg

Kajetan und der Frühling

Der entzückende Zwergrauhaardackel unseres Lesers posiert sehr routiniert für das Foto.

LR Josef Kathgasser aus Weiz

Natürlicher Kontrast

Diese farbenprächtige Löwenzahnwiese, die eine violette Pflanzeninsel, die ein bisschen an ein Herz erinnert, umgibt, hat unsere Leserin in Bad Gleichenberg gefunden. 

LR Franz-Herbert Kaufmann aus Graz

Ein würdiger Rahmen

Wenn das kein prächtiger "Blumenschmuck" für die Jakobikirche in Leoben ist: Die Japanische Zierkirsche geizt nicht mit ihrer Blütenpracht.

LR Michael Pezmann aus Leoben

Prachtvoller Baum

In sehenswerter Pracht präsentiert sich die Kastanienblüte am Gleisdorfer Hauptplatz

LR Rosi Loder aus Lohnberg

So schön blüht der Wald

Die Natur schüttelt den (Blüten-)Staub aus:In St.Lorenzen
bei Knittelfeld hielt unser Leser diese Stimmung fest.

LR Hannes Kowatsch aus Irdning

Sinnbild

"Glück ist selten etwas, das man gerade erlebt, sondern meist etwas, an das man sich erinnert," schreibt unsere Leserin zu diesem Foto.

LR Brigitte Katzensteiner aus Landl

Hoppla, Drillinge!

Bei Familie Puster in der Gaal kamen am 17. April zum ersten Mal Drillinge - drei kleine Stiere - zur Welt. Kuh und Kälber sind wohlauf!

LR Helga und Franz Puster

Hinaus in die Natur

In die Natur gehen und den Duft des Frühlings genießen, empfiehlt unser Leserreporter. Vielleicht animiert sein Foto von der wundervollen Petergstammblüte am Röthelstein
dazu.

LR Erich Lenger aus Bruck an der Mur

Sonnenuntergang im Vulkanland

Einen herrlichern Kontrast bilden Häuserkulisse und Bäume in Trautmannsdorf in der Oststeiermark vor dem orange gefärbten Sonnenuntergang im Hintergrund.

 

Franz-Herbert Kaufmann aus Graz

Bitte zu Tisch

„Kinder, das Mittagsessen ist fertig, " ruft die Amsel-Mama. So viele hungrige Mäuler zu stopfen, hält einen ganz schön in Atem.

LR Franz Kremser aus Pöllau

Das lange Warten auf den Frühling hat ein Ende

Ein bisschen später als anderswo kommt der Frühling nach Miesenbach. Erst vor kurzem sind im Schatten die letzten Schneereste weggeschmolzen.

LR Karl Maderbacher aus Miesenbach

Trauermantel

Auf einer Wanderung auf den Annaberg bei St. Michael kam unserem Leserreporter dieser Trauermantel (Nymphalis antiopa) vor die Kamera. Er ist einer der größten einheimischen Schmetterlinge mit einer Spannweite von 55-75mm.

LR Johann Gruber

An die Paddel, fertig, los

Das Anpaddeln auf der Mur (Strecke von Großlobming bis Leoben) ließ sich unser Leserreporter am 1. Mai nicht entgehen.

LR Alfred Lammer aus Bruck an der Mur

Kaiserwetter auf der Burg

Unsere Leserreporter waren kürzlich bei herrlichem Wetter auf der Riegersburg. Mit Bewunderung stellten sie fest, wie weit heuer am 29. April der Wein bereits ausgetrieben hat. 

LR Maria Ladenhauf aus Markt Hartmannsdorf

Fichtenblüte

Die Fichtenblüte sorgt für mystische Stimmung in Gröbming

LR Ewald Ruck

Grünes Kleid

Die Hügel der Oststeiermark sind malerisch in sattes Grün gehüllt.

LR Gerlinde Privschek aus Miesenbach

Fichtenblüte

Jeder kennt den gelben Staub, mit dem zurzeit alles überzogen ist: Unser Leser hat die "Schuldigen" auf frischer Tat ertappt - ganze Fichtenblütenschwaden steigen aus dem Wald auf.

LR Reinhart Nummer aus Semriach

Hier lass dich nieder!

Herrlicher Blick auf St. Anna am Aigen und die Weinberge vom "Weinweg der Sinne" aus.

LR Maria Winkler

Prachtvolle Winzlinge

So klein und doch schon ein Pilz: Durch den Frühlingsregen erhält man Einblicke in diese fast verborgene Welt im Millimeterbereich.

LR Franz Hillebrand aus Zettling

Malerische Landschaft

Herrlich blühende Obstbäume, sattes Grün der Wiesen
und Bäume mit gelben Streifen des blühenden Löwenzahns in Trautmannsdorf in der Oststeiermark.

LR Franz-Herbert Kaufmann

Frühlingsboten

Ein hübsches Platzerl haben sich die Narzissen unter dem alten Gartenzaun ausgesucht.

LR/Hannelore Krammer

Genuss für Leib und Seele

Ein Plättenfrühstück was für unseren Leserreporter der Auftakt zu einem herrlichen Frühlingstag am Grundlsee

LR Richard Lanzinger aus Thörl

Petergstamm auf der Roten Wand

Die Primel der Berge: ein toller Anblick - und erst der Duft!

LR Hans Grebien aus Bruck an der Mur

Lebendiger Wald

In stockdunkler Nacht musste sich der Fotograf mit einem Jäger anschleichen, um in der Morgendämmerung das wunderbare Schauspiel der Balz der Auerhähne in Langenwang festhalten zu können.

LR Manfred Polansky aus Langenwang

Regentropfen wie Perlen

Als ob diese Blüte nicht schon dekorativ genug wäre, schmückt sie sich auch noch mit Perlen.

LR Johanna Huber aus St. Ulrich im Greith

Sportliches Trio

Genug gebadet, die Wassertemperaturen sind noch sehr erfrischend, machen wir zum Aufwärmen einen flotten Spaziergang um den Teich.

LR Rosi Loder aus Lohnberg

Der Frühling hat auch in höheren Lagen Einzug gehalten

Jetzt blühen sie auch im hoch gelegenen Seckau, die Schachblumen.

LR Walter Hochfellner aus Lobmingtal

Giftige Schönheit

Er ist zwar giftig, aber wunderschön. Der Seidelbast erfreut derzeit Wanderer am Schöckl mit seinem Duft.

LR Rosa Swaschnig

Rarität aus dem Mariazellerland

Die sehr seltene Anemonen-Schmuckblume (Callianthemum anemonoides) gedeiht auch an einem Standort in der Walstern. Sie ist ein Endemit der Nordöstlichen Kalkalpen und lässt das Herz jeden Hobby-Botanikers höher schlagen

LR Josef Sommerer aus Mariazell

Mona genießt die Sonne

Nicht nur Zweibeiner sind nach dem langen Winter sunnenhungrig, auch Hase Mona genießt die langersehnten Sonnenstrahlen.

LR Dieter Schober

Herrliche Ausblicke

Frühlingseinzug auch in den Eisenerzer Bergen mit Petergstamm und Enzian.

LR Josef Emmerstorfer aus Eisenerz

Frühstück auf dem Kirschbaum

Ein schöneres "Speisezimmer" in der aufblühenden Natur, als es dieses Eichhörnchen hat, kann man sich gar nicht vorstellen.

 

Hannes Kowatsch aus Irdning

Blütenpracht

Die kleine Marie von Bergl bei Riegersburg genießt den traumhaften Frühling. Und freut sich bei den wunderschönen, blühenden Apfelbäumen.

LR Familie Trimmel

Vergiss mein nicht

Wer sein Frauerl so treuherzig ansieht, wird bestimmt nicht vergessen, denkt sich Hannibal.

LR Brigitte Katzensteiner aus Landl

Junge Blüte, alter Stein

Geschmückt mit den Blüten des Kirschbaumes präsentiert sich derzeit die Pfarrkirche St.Jakobus in Krieglach.

LR Josef Polansky aus Krieglach

Farbtupfer auf seltener Schönheit

Weil sie so selten in der Natur vorkommt, ist sie in privaten Gärten umso beliebter: die Schachbrettblume.

LR Richard Koinegg aus Wies

Prächtiger Frühstarter

Der Mohn ist nicht die klassische Frühlingspflanze, aber durch die warmen Temperaturen blüht er in Nestelbach schon seit zwei Wochen.

LR Lisa Peitler aus Nestelbach

Eine Partie gefällig?

Ein Bündel Schachbrettblumen; filigran und faszinierend ihre glockenförmige Blütenpracht, entdeckt bei einem Morgenspaziergang.

LR Gerald Rainer aus Gröbming

Roter Blickfang

Unscheinbar ist er sicher nicht: Einer der ersten Frühjahrspilze ist der auf Holz wachsende Zinnoberrote Kelchbecherling, der mit seiner Farbe protzt.

LR Walter Hochfellner aus Lobmingtal

Blütenpracht

Die Kirche schmückt sich mit Blütenpracht; nur kurz blühen die Magnolien: Freut euch an diesem schönen Anblick!

LR Herwig Pieslinger aus Irdning

Maikäfer im Anflug

Der Mai ist nicht mehr weit, denn seine Vorboten sind schon da: Diesen Maikäfer entdeckte unser Leser in Premstätten.

LR Franz Hillebrand aus Premstätten

Aus Spatz wird ein Star

Der sonst so unauffällige kleine Kerl erstrahlt durch die Morgensonne in neuem Licht.

LR Karl Zettelbauer aus Wollsdorferegg

Malerisches Fleckchen

Einfach schön: Die Kirsche ist bereits voll erblüht - die Weinstöcke brauchen noch ein wenig.

LR Walter Kasper aus St. Johann ob Hohenburg

Es riecht nach Frühling

Es ist einfach herrlich, wenn endlich der Frühling da ist und Lea und ihr Frauerl den wunderbaren Kaskögerlweg in der Region Gnas bewandern können.

LR Maria Plaschg aus Gnas

Frühlingszeit im Almenland

Wer flattert von Blüte zu Blüte? Diesen wunderschönen Schmetterling hat unser Leserreporter mit seiner Kamera eingefangen.

LR Karl Ponsold aus Passail

Üppige Blütenpracht

Für viele ist der Frühling die schönste Jahreszeit, auch unsere Leserreporterin kann sich an der üppigen Blütenpracht nicht sattsehen.

LR Gabi Grimm aus Graz

Kirschblüte in Purbach

Im Festtagsgewand zeigen sich tausende Bäume am Kirschblütenweg rund um Purbach und bieten somit  Bikern und Wanderern ein tolles Naturerlebnis.

LR Josef Polansky aus Krieglach

Ein Meer aus Blüten

Krokusse soweit man schauen kann, auf der Teich- und Sommeralm könnte man in Blumen baden, meint unsere Leserreporterin

LR Rosa Swaschnig aus Gaisfeld

Bitte zu Tisch

Was koche ich heute? Einen bunten Frühlingssalat mit Blütenaroma, empfiehlt unser Leserreporter.

LR Walter Hochfellner aus Lobmingtal

Fleißiger Nestbauer

Überall wird schon fleißig an gemütlichen Behausungen für den Nachwuchs gebaut - hier in den Murauen bei Lobmingtal.

LR Josef Leitner aus Großlobming

Eng umschlungen

Auch Schlangen - hier Ringelnattern - entwickeln offenbar Frühlingsgefühle.

LR Maria Kowatsch aus Irdning

Frühlingspaddler

Mit den ersten warmen Temperaturen zieht es die Leute auch wieder zum Wasser - hier am E-Werk-Kanal in Bruck an der Mur.

LR Alfred Lammer aus Bruck

Blütenmeer in Lila

Auch auf den Bergen ist der Frühling zum Teil schon angekommen: hier eine herrliche Krokuswiese auf der Freiländeralm im Hebalmgebiet.

LR Erich Jöbstl aus Fading

Launen der Natur

Ein Sechsling und ein Zwillingspärchen - eine Neuinterpretation des sonst immer gleichmäßig scheinenden Gänseblümchens.

LR Florian Niederberger aus Kindberg

Weg mit dem Dreck

Liyah und Timeea halfen fleißig mit bei der landesweiten Müllsammelaktion, bei der Tausende Freiwillige wieder die Steiermark von achtlos weggeworfenem Müll befreiten.

LR Gitti Königshofer aus Krieglach

Petzi, der Schöne

Dieser rote Kater ist in Ratten kein Unbekannter - hier ziert er einen Baumstumpf am Ufer der Feistritz.

LR Gerlinde Privschek aus Miesenbach

Solea ist wieder wach

Endlich ist Schildkröte Solea aus der Winterruhe aufgewacht. Jetzt kann Jaron sie wieder füttern.

LR Walter Hochfellner

"Veilchenduft liegt in der Luft"

Rund um Schloss Trautenfels blühen jetzt viele Veilchen. Im Hintergrund leuchtet der schneebedeckte Grimming durch das Geäst.

LR Hannes Kowatsch

Fleißige Biene

Die Bienen werden von den leuchtenden Farben der Blumen förmlich angezogen. Das Foto hat unsere Leser-Reporterin in St. Ulrich im Greith aufgenommen.

LR Johanna Huber aus St. Ulrich

Tischlein, deck dich, bitte

Dieses possierliche Eichhörnchen hüpfte unserem Leser-Reporter in Bad Gleichenberg vor die Kamera und schien zu fragen: „Wo gibt's hier endlich was zu futtern?“

LR Franz-Herbert Kaufmann aus Graz.

Nur nicht rennen

Schildkröte Solea genießt ihren ersten Ausgang im Frühling seit ihrer Winterruhe und durchquert die frische Wiese mit Bedacht

LR Walter Hochfellner aus Lobmingtal

Frühlingserwachen

Der 12-jährige Moritz fotografiert leidenschaftlich gern in der Natur - und wie man sieht, auch sehr gut.

LR Moritz Hübl aus Bad Mitterndorf

Spaziergang am Seeufer

Bei einem Wochenendausflug zum Leopoldsteiner See in Eisenerz genoss unsere Leserin den Duft und die Farben des Frühlings in vollen Zügen.

LR Julia Thiebet aus Graz

Zum letzten Mal die Brettln angeschnallt

Dieser Winter war einfach großartig! Während sich unten im Tal die Kühe am saftigen Grün der Wiesen erfreuen, genoss unsere Leserreporterin einen wunderschönen letzten Skitag auf dem Hauser Kaibling.

LR Christa Pospischil aus Gröbming

Die letzten Schneeflecken

Bei herrlichem Frühlingswetter machte sich unsere Leserreporterin mit einer Freundin auf den Weg zum Teufelstein. Die Schneeflecken auf dem Weg waren ein letzter Gruß des Winters.

LR Ilse Dissauer aus Kapfenberg

Ein seltener Frühlingsbote

Sie ist wieder da, die seltene Hundszahnlilie. Etwas kleiner als in den letzten Jahren und etwas später - am Waldrand von Diemlach.

LR Richard Pflanzl aus Kapfenberg

Die ersten Sommergäste sind da

Im Badebiotop in Zeltweg tummeln sich die ersten "Schwimmer"

Gerhard Madl aus Zeltweg

Ein perfekter Platz zum Ausrasten

Ein einsames Bankerl, ein schützender Baum und Frösche in einem kleinen Teich, die für die Hintergrundmusik sorgen - mehr braucht man nicht für den perfekten Frühlingsspaziergang.

LR Maria Fauth aus St. Peter im Sulmtal

Seht nur, wie schön ich bin

Beim Grazer Schloss Eggenberg werfen sich die Pfauenmännchen bereits wieder in Pose - die Damenwelt will schließlich erobert werden.

LR Harald Weißensteiner aus Graz

Brave Gipfelstürmer

Im Tal hat der Frühling bereits Einzug gehalten, aber am Berg ist noch meterhoch Schnee, berichtet unser Leser von seiner Skitour auf das Gößeck.

LR Hannes König aus Trofaiach

Guter Start

Unsere Leserin startet mit der Kleinen Zeitung in den Tag -  und zwar bei traumhaftem Sonnenschein, ganz allein mit den Knistergeräuschen des schmelzenden Schnees am Gipfel der Roten Wand.

LR Theresa Hofer aus Graz

Steirer-Frühling

Die Trachtenkapelle Laßnitzhöhe durfte die Steiermark neben zwei anderen Musikvereinen (Deutschlandsberg und Ramsau) in Wien beim großen Steiermarkfrühling vertreten. Wunderschönes Wetter, tolle Stimmung und eine traumhafte Kulisse vor dem Rathaus waren die perfekten Voraussetzungen für dieses Erinnerungsbild.

LR Christina Zotter aus Eggersdorf

Rosegger oder Sokrates?

Unser Leser ist Mitglied der Schnitzerrunde Lebring und hat mit der Technik der Brandmalerei diesen Spruch Peter Roseggers verewigt.

LR Viktor Repolusk aus Groß St. Florian

Große Schaffamilie

David und Jakob präsentieren voller Stolz ihr "Osterlämmchen" Manny, das Mama Emma vor kurzem auf die Welt gebracht hat. Es ist das jüngste von derzeit über 20 Lämmern auf dem Hof.

LR Eva Frosch aus Liezen

Huch, wer bist du denn?

Unser Leser konnte sich diesen Rehen dank ausgeklügelter Anschleichtaktik bis auf wenige Meter nähern.

LR Karl Zettelbauer aus Wollsdorferegg

Was für ein Naturschauspiel

Hoch über dem Murtal "thront" der Erika, die Wiesenmatten zwischen den Kieferwäldern leuchten.

LR Gernot Schrotter aus Kapfenberg

Frühlingsduft liegt in der Luft

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Und dieses sagt Frühling, Neugebinn, Aufbruch, Licht, Leben, Freude ...

LR Brigitte Katzensteiner aus Landl

Sonnenuntergang

Unser Leserreporter hat diesen schönen Sonnenuntergang von St. Benedikten aus fotografiert.

LR Walter Hochfellner aus Lobmingtal

Küchenschellen läuten den Frühling ein

Am Häuslberg in Leoben entdeckte unser Leserreporter diese Küchenschelle, die trotzig aus dem Boden lugt, auch wenn der Frühling sich noch wankelmütig gibt.

Alfred Lemmer aus Bruck an der Mur

So ein Stress

Kaum ist dieses Ostern vorbei, muss man sich als Hase schon wieder anstrengen: Jetzt soll die richtige Partnerin gefunden werden.

LR Karl Zettelbauer aus Wollsdorferegg

Wenig Grün

Nicht nur UM den Grünen See ist es eher karg, auch das Kleinod selbst erstrahlt noch nicht in seiner ganzen Pracht. Damit er wieder richtig grün wird, braucht der See noch ein wenig Wasser.

LR Ilse Dissauer aus Kapfenberg

Unendliche Weiten

Nicht in Island, sondern im Nationalpark Neusiedlersee enstand kürzlich dieses Bild, wo die seltenen Przewalski-Wildpferde in der Morgensonne grasen und im Hintergrund der tiefverschneite Schneeberg und das Raxmassiv leuchten.

LR Manfred Polansky aus Langenwang

Ein besonderes Exemplar

Das Wetter in den letzten Tagen lockte die Salamander hervor. Dieser hier in St. Kathrein am Offenegg ist allerdings ein besonderes Exemplar, denn, gebaut aus Hufeisen ist er auch wetterfest

LR Maria Martinelli aus Thannhausen

Ein Meer aus blauen Blüten

Unter der großen Flügelnuss im Grazer Stadtpark stehen die Blausterne in voller Blüte.

LR Johanna Birner aus Graz

Wir machen für ein paar Tage blau

Der seltene blaue Balkan-Moorfrosch ist nur wenige Tage im Jahr blau gefärbt. Unsere Leserin erspähte dieses Paar am Ostermontag in der Nähe von St. Veit am Vogau.

LR Eva-Maria Veit aus Graz

Junge Krötenschützer

Emilia, Elisabeth und Valentin errichteten am Osterwochenende bei ihren Großeltern in Stattegg einen Krötenzaun. Tatsächlich finden sich seither jeden Morgen mehrere Tiere in den eingegrabenen Kübeln. Diese werden dann von den Kindern sicher auf die andere Straßenseite zum Teich transportiert!

LR Thomas Pokorny

Ansturm der Tourengeher

Am Ostermontag war unser Leserreporter schon relativ früh am Gipfel des 2.740 Meter hohen Preber und konnte nach seiner Rückkehr zum Parkplatz beim Prebersee den "Ameisenhaufen Preber" ablichten. Insgesamt waren an die 200 Tourengeher an diesem wunderbaren Tag zum Gipfel unterwegs.

LR Erwin Horn aus Neumarkt/Stmk

Flughafen Graz unter Beobachtung

Gestern hat unser Leser eine "Ufo-Formation" über dem Thalerhof entdeckt, die sich unauffällig hier breitgemacht zu haben schien - der Mond blieb gelassen.

LR Harald Heitzer aus Feldkirchen

Karsamstagstradition

Stimmungsvoll geht es jährlich beim "Kreuzhoaz'n" mit beleuchteten Osterkreuzen und Osterfeuern rund um Pitschgau im Bezirk Deutschlandsberg zu.

LR Karl Fanta aus Deutschlandsberg

Osterbussi

Beim Zwillingspärchen Emma und Pauli (2 Jahre) gab es ein braves Osterhaserl - und ein liebes Geschwisterbussi.

LR Heike Löschnigg aus Bad Radkersburg

Müdes Bienchen?

Warum fliegen, wenn man auch sitzen kann? Diese Biene scheint es sich in einem Krokus beim Naschen gemütlich zu machen.

LR Alois Moser aus St. Oswald

Schöne Ostern

Osterfeuer trifft Vollmond.

LR Karl Petzl aus Dobl

Der Frühling ist da

Unsere Leserin freut sich über die ersten Frühlingsboten

LR Ilse Dissauer aus Kapfenberg

Osterhase bei der Arbeit

Am Feldrand bei Bad Gleichenberg fing unser Leser diesen Osterhasen ein

LR Franz-Herbert Kaufmann aus Graz

Osterratschen

Die Kinder aus Dietmannsdorf hatten am Karfreitag sichtlich ihren Spaß beim Ratschen!

LR Jutta Strohmeier

Osterkrippe

Passionskrippen haben eine lange Tradition und stellen
das Leiden und Sterben Christi dar. Die Krippe unseres Lesers ist in der Kirche von Wundschuh zu sehen.

LR Kurt Schicho aus Wildon

Bereit für die Osterjause

Liebevoll zubereitete Köstlichkeiten warten auf alle Leckermäulchen, die sich auf das Ende der Fastenzeit freuen.

LR Margit Schadler aus Wildon

Helfer für den Osterhasen

Ein Highligt der Ferienwoche ist das traditionelle  Ostereierfärben bei der Oma, auf das sich Josef und Stefanie immer wieder besonders freuen.

LR Josef Polansky aus Krieglach

Der Osterhase wird sehnlich erwartet

Auch Vilma bekommt zu Ostern ihr Nesterl. Die Vorfreude darauf ist ihr deutlich anzusehen.

LR Sybill Neupert aus Graz

Herbstliche Bedingungen

Eine Wanderung mit vielen Blumen sollte es bei unserem Leser werden, aber am Kreuzkogel herrschten Raureif, Nebel und Kälte wie im November. Irgendwie auch fotogen, aber jetzt Ende März?

LR Werner Maurer aus Kapfenberg

Palmkätzchen in Angst

Wird es schon wieder Eis und Schnee geben?

LR Karl Zettelbauer aus Wollsdorferegg

Fleißige Helfer des Osterhasen

Benedikt und Konstantin haben Opas Hühnerstall nach Eiern für den Osterhasen durchsucht.

LR Sepp Kaufmann aus Großsteinbach

Summ, summ, summ, Bienchen summ herum

Trotz der eher unterdurchschnittlichen Temperaturen erwacht die Natur und mit ihr die ersten Bienen.

LR Sylvia Wagner

Ein paar Farbtupfer im grünen Moos

Das Rotkelchen hat ihn schon gefunden, den Frühling.

LR Hannes Kowatsch aus Irdning

Wann wird es endlich wärmer?

Noch ist die Ausbeute nicht besonders hoch, wenn der Fasan sich auf die Suche nach Käfern und Würmern macht.

 

 

 

LR Franz-Herbert Kaufmann aus Graz

Durch den Tiefschnee

Manche kriegen vom Schnee einfach nicht genug: Den Weg zum Patschagipfelkreuz nehmen sie mit Leichtigkeit.

LR Maria Martinelli aus Thannhausen

Spaziergang auf den Schöckl

Diese wunderbare Stimmung fing unser Leser bei Sonnenuntergang am Grazer "Hausberg" ein.

LR Thomas Peter aus Graz

Wie im tiefsten Winter

Unsere Leserin spazierte vom Gaberl zum Alten Almhaus und fand sich in einem echten "Winterwonderland" wieder.

LR Annemarie Ninaus

Saison verlängert

Die Jausenstation (klassische und vegetarische Küche) in St. Josef ist auch in den Osterferien noch sehr gut besucht.

LR Juliane Wendler aus St. Josef

Alpine Weitsicht

Unser Leser war mit seinem Wolfshund Ascari in Edelgrieß am Dachstein und traf dabei auch sieben Alpenüberquerer.

LR Klaus Hoi aus Oblarn

Hochbetrieb im Krokusbeet

Die Krokusse im Garten unserer Leserin sind derzeit bei Bienen und Hummeln eine beliebte Nahrungsquelle.

LR Helga Kriebernig-Grangl

Osterhasen im Anmarsch

Das Riesenosterei auf dem Dorfplatz des Osterhasendorfes Fischbach erstrahlt, passend zum Rosegger-Jahr, im Peter-Rosegger-Design.

LR Eva Reindl aus Fischbach
1/151

Kommentare (7)

Kommentieren
jorg
0
1
Lesenswert?

Nix Mama

Es ist der Papa 🤓

Antworten
Ichweissetwas
1
4
Lesenswert?

Tiere und Blumen,

sind einfach die schönsten Motive !!!

Antworten
Quagga
0
1
Lesenswert?

Ja, aber wer...

...hat denn da den Fliegenpilz angeknabbert??

Antworten
ErliGB
0
1
Lesenswert?

Lieblingstier…

"Inge Schwaiger mit ihrem Lieblingstier, der Kuh auf dem Gipfel des Hauser Kaiblings."
Kuh genau, vielleicht ist es doch ein Schaf (oder doch eine zwergkuh die aussieht wie ein Schaf)

Antworten
KleineZeitung
0
1
Lesenswert?

Vielen Dank ...

... für Ihre Rückmeldung, wir haben das sofort ausgebessert!

Antworten
Ichweissetwas
0
1
Lesenswert?

wollte gerade schreiben,

dass kann nur Lignano sein.....

Antworten
curzondax
6
10
Lesenswert?

Ja, der Ingeringsee war sogar noch schöner, ...

... bevor das Stift auf die entbehrliche Idee gekommen ist, das völlig unverbaute Naturjuwel mit einer Kapelle zu verschandeln.

Antworten