AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Skifliegen beflügelt ganze Region

Die Skiflugweltmeisterschaft am Kulm steht vor der Tür. In fast genau zwei Wochen ist es so weit. OK-Chef Hubert Neuper freut sich darauf, Tourismus und Politik auch. Von Martin Mandl

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Am Kulm laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren
Am Kulm laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren © Jürgen Fuchs
 

Die Uhr tickt gnadenlos – zumindest scheint es so, wenn man auf die offizielle Homepage der Skiflugweltmeisterschaft am Kulm blickt: 15 Tage weist eine digitale Uhr aus. Zwei Wochen sind es noch bis zum Megaevent in Bad Mitterndorf. Bisher sind bereits 22.000 Vorverkaufskarten unter die Leute gebracht worden. „Das ist natürlich sehr erfreulich“, sagt Kulm-Zampano Hubert Neuper, der die Weltmeisterschaft erneut, zum fünften Mal, an den Kulm holen konnte. „Das ist natürlich eine Riesenehre.“