Artikel versenden

Wie die Grazer Venus die Zeit überdauerte

Nur durch Zufall blieb das einzige Grazer Jugendstil-Mosaik von Leopold Forstner erhalten. Heute kann man es noch im Grand Hôtel Wiesler bestaunen.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel