Großeinsatz in WernersdorfBrandursache geklärt: Schaden in Millionenhöhe

Seit Donnerstag 1 Uhr früh kämpften über 280 Feuerwehrleute gegen die Flammen. Mehrere Produktions- und Lagerhallen waren in Brand geraten. Die Arbeiten sind noch im Gange.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Ursache für den Brand war ein chemische Reaktion. Der Schaden soll mehrere Millionen Euro betragen
Ursache für den Brand war ein chemische Reaktion. Der Schaden soll mehrere Millionen Euro betragen © FF Wernersdorf
 

Seit Donnerstag, 1 Uhr in der Nacht, als die Alarmierung über brennende Gebäude im ECO-Park einging, stehen die Feuerwehrleute in Wernersdorf in der Gemeinde Wies, Bezirk Deutschlandsberg, im Einsatz, um die Flammen zu bekämpfen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen