Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Graz14-Jährige feuerten mit Soft-Air-Pistole auf Mann, Säbel sichergestellt

Drei minderjährige Jugendliche stehen im Verdacht, Mittwochabend einen 25-Jährigen mit einem Softair-Gewehr verletzt zu haben.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Juergen Fuchs
 

Gegen 19 Uhr dürften laut Polizei drei männliche Jugendliche aus Graz (Alter: 14, 15) im Bezirk Geidorf mit einem Softair-Gewehr aus dem ersten Stock aus einer Wohnung auf einen 25-jährigen Grazer geschossen  haben. Der Mann wurde unbestimmten Grades verletzt.

Bei einer Nachschau in der Wohnung konnten insgesamt zwei Softair-Waffen, eine Steinschlosspistole und ein Säbel sichergestellt werden. Gegen den Vater des 14-jährigen Beteiligten sowie gegen die Jugendlichen selbst wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen.

Kommentare (4)
Kommentieren
hbratschi
1
7
Lesenswert?

warum "vorläufig"?...

...🤔

duesenwerni
0
1
Lesenswert?

Weil für die Entscheidung über ein Waffenverbot nach § 12 WaffG

die Bezirksverwaltungsbehörde bzw. in Städten mit Landespolizeidirektion die LPD zuständig ist.

hbratschi
0
0
Lesenswert?

danke werner,...

...und das heißt was? dass das vorläufige jemand nichtzuständiger ausgesprochen hat? oder ist das einfach der normale ablauf?

wolfisch
0
28
Lesenswert?

Gefahr

Ein Wahnsinn!