Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Lichtblicke unserer LeserDiese Steirer kommen mit Optimismus aus der Krise

Von wegen Krise - das sind unsere heutigen drei Lichtblicke: Michal Horvath, Elisabeth Reinisch und Anna Maria Winter.

Michal Horvath, Elisabeth Reinisch und Anna Maria Winter (v. li.) © LR
 

Michal Horvath, Leibnitz: „Ich habe meine berufliche Laufbahn in der Krise um 180 Grad gedreht. Bereits vor dem Corona-Ausbruch war ich mit meinem Job in der IT-Branche sehr unzufrieden. Als Corona und die Kurzarbeit kamen, hatte ich die Zeit, über Vieles nachdenken zu können. Da meine Frau und ich eine Familie gründen wollten, sah ich meine Zukunft nicht mehr in einem Büro. Ich wollte meinen Tag frei einteilen können, damit ich so viel Zeit wie möglich mit meiner zukünftigen Familie verbringen kann. Als dann noch die Schließung unseres Standortes folgte, habe ich das als Chance gesehen und mich entschlossen, mich selbstständig zu machen.
Aufgrund meiner Interessen und Hobbys kam mir auch sehr schnell die Idee: Jetzt im April habe ich eine kleine Indoor-Farm für den Anbau von Gemüsekeimlingen gegründet (michalsgruenzeug.at). Diese enthalten ein breites Spektrum an Nährstoffen, Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien. Und, das Beste kommt noch: In wenigen Wochen wird unsere Tochter das Licht der Welt erblicken.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren