Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

109.000 Euro SchadenPensionsgeld von toter Mutter kassiert: Prozess wegen Autopanne geplatzt

Angeklagter konnte wegen eines Getriebeschadens nicht aus Slowenien anreisen.

Dere Angeklagte kassierte 109.000 Euro ein © weyo - stock.adobe.com
 

Der Prozess wegen schweren Betrugs gegen einen Slowenen am  Grazer Straflandesgericht konnte heute nicht planmäßig über die Bühne gehen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Robruck
0
8
Lesenswert?

Frechheit

man kann auch mit Öffis anreisen.