Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Gelbe Corona-Ampel in GrazMit neuem Cluster: So viele Corona-Fälle sind in Graz bestätigt

Neun Infizierte war die Bilanz im Club Motion, 42 die Zwischenbilanz im Caritas-Altenpflegeheim. Aber wie viele Fälle sind in Graz derzeit insgesamt bestätigt?

Altenheim und Club: Die Wochen der Cluster in Graz
Altenheim und Club: Die Wochen der Cluster in Graz © Bernd Hecke
 

Es waren die ersten Aufreger nach einem relativ ruhigen Corona-Sommer. Der "Mini-Cluster" im von Teenagern frequentierten Grazer Club Motion am Glacis, bei dem mehr als 200 Tests gemacht werden mussten. Hier gab es inklusive dem Auslöser für die "Cluster-Fahndung" neun Infizierte. Und der am Samstag bekannt gewordene Corona-Cluster im Seniorenwohnheim der Caritas in Graz-St. Peter. Hier liegt die Zwischenbilanz ja bei 42 Infizierten, 24 Bewohner, von denen sieben im Spital sind und 18 Mitarbeiter. Das Heim mit mehr als 100 Bewohnern hat Isolierstationen organisiert und ist - bei Besuchsverbot - weiter in Betrieb. Noch im Lauf des Sonntags werden weitere Testergebnisse erwartet.

Kommentare (5)

Kommentieren
GanzObjektivGesehen
5
6
Lesenswert?

Gut so!

Freie Intensivbetten ermöglichen das Abarbeiten von notwendigen schweren Eingriffen.

Stratusin
37
8
Lesenswert?

Volle Reserve bei den Spitalsbette,

liest sich im Artikel wie ein Aufruf diese schnellstmöglich zu füllen!

samro
28
28
Lesenswert?

entspannt

''Mit Stand von heute 9.30 Uhr sind statistisch nur 17 Hospitalisierungen erfasst und nur drei Intensivbetten mit Covid-Erkrankten belegt. Die Lage in den Spitälern ist also entspannt.''

die zahlen sind entspannt.
wie es den kranken geht?

und die kranken von jetzt sehen wir erst in 14 tagen.
nett von entspannt zu reden.leiden tut da sicher keiner.

marcneum
4
6
Lesenswert?

Samro

Wie immer kombinieren sie genau nur die Infos, die Ihnen passen!!! Die maximal (!) 14 Tage bis zum Ausbruch der Krankheit sind schon lange nicht mehr Stand der aktuellen Entwicklungen!

Informieren Sie sich endlich besser!

rehlein
2
9
Lesenswert?

@marcneum

Es stimmt, dass es maximal 14 Tage Inkubationszeit bei Covid 19 sind, aber der Großteil der Menschen erkrankt zwischen Tag 5-8, wie gesagt: Großteil.

Aber was sicher ist:
Zur Hospitalisierung kommt es um den 14. Tag nach Infektion.

Bei Ausbruch der Erkrankung kommt es bei schweren Verläufen ca. am 5. Tag nach Symptombeginn zu einer Verschlechterung, die dann eben zur Hospitalisierung führen kann, und von da an ca. 3 Tage bis zu einer eventuellen Intensivbehandlung.

Also hat samro nicht unrecht damit, dass man ca. ab dem 14. Tag die Menschen im Spital zu sehen bekommt.

Die Menschen, die ins Krankenhaus kommen haben sich also 2-3 Wochen vorher infiziert.