Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wilde Szenen in GrazElektroschocker gegen Besenstiel: Streit um Parkplatz eskalierte

Auf einem Privatparkplatz in Graz gerieten am Sonntag drei Männer in einen handfesten Streit. Es soll zu Todesdrohungen und einer Atttacke mit einem Elektroschocker gekommen sein.

© APA/dpa/Arne Dedert
 

Am Sonntag gegen 08.45 Uhr gerieten in Graz-Puntigam drei Männer wegen eines widerrechtlich auf einem Privatparkplatz abgestellten Fahrzeuges in Streit. Es kam zu Tätlichkeiten und Bedrohungen, eine Person wurde leicht verletzt.

Kommentare (2)

Kommentieren
Plantago
0
2
Lesenswert?

Das Zusammenleben wird immer bunter.

Erst gibt es blaue Flecken, später kommt vielleicht noch rotes Blut dazu.

Carlo62
1
13
Lesenswert?

Das im Symbolbild ist ein Taser X2...

...und kein Elektroschocker! Der Unterschied ist, dass mit einem Taser auf Entfernung Elektroden, die mit Drähten mit dem Gerät verbunden sind, auf den "Gegner" geschossen wird, also kein unmittelbarer Kontakt vorhanden sein muss. Ein Elektroschocker ist ein Kontaktgerät mit fixen Elektroden. Die Taser werden vor allem von der amerikanischen Polizei verwendet.