AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Erst nach Stunden entdecktOststeirer (29) stürzt in Pkw über Böschung: lebensgefährlich verletzt

Irgendwann nach Mitternacht und acht Uhr früh kam der Mann aus dem Bezirk Weiz von der nassen Straße ab. Erst um 11.15 Uhr entdeckte ein Autofahrer das im Wald hängende Wrack.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Lange unentdeckter Unfall: Nach Stunden barg die Freiwillige Feuerwehr Koglhof den lebensgefährlich verletzten 29-Jährigen.
Lange unentdeckter Unfall: Nach Stunden barg die Freiwillige Feuerwehr Koglhof den lebensgefährlich verletzten 29-Jährigen. © FF Koglhof
 

In der Nacht auf Samstag - wohl zwischen 0.30 und acht Uhr in der Früh - fuhr der 29-Jährige aus dem Bezirk Weiz in Aschau (Gemeinde Birkfeld) auf einer Gemeindestraße von der Weizer Straße (B72) kommend Richtung Schlosstal. Aus noch ungeklärter Ursache kam er auf regennassem Asphalt links von der Fahrbahn ab. Sein Wagen stürzte über eine steile Böschung ab und krachte gegen mehrere Bäume, wo er schließlich im Waldstück hängen blieb, schildert die Polizei den Unfallhergang. Der Lenker sei dabei im Fahrzeug eingeklemmt geworden und habe sich nicht selbst befreien können.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren