AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Medikamentensucht21.000 Steirer sind von Pillen abhängig

Medikamentenabhängigkeit liegt – nach Alkohol und Nikotin – auf Platz drei der Suchtkrankheiten. Die FPÖ fordert nun eine „Taskforce“ im Kampf gegen den Missbrauch.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Hand haelt Pille ueber Medikamenten
© Robert Kneschke - Fotolia
 

Antidepressiva, Schmerz-, Beruhigungs- und Schlafmittel, Appetitzügler, das anregende Ritalin aber auch Potenzmittel bergen das größte Suchtpotenzial – führen die Experten im Gesundheitsressort von Landesrat Christoph Drexler (ÖVP) in einer Beantwortung einer Landtagsanfrage der FPÖ aus.

Kommentare (3)

Kommentieren
Gotti1958
4
4
Lesenswert?

Verursacher

Die FPÖ ist einer der Gründe, um Antidepressiva zu nehmen.

Antworten
Balrog206
0
0
Lesenswert?

Dann

ist deine Schwelle aber sehr nieder !!!

Antworten
Marmorkuchen1649
1
4
Lesenswert?

Die FPÖ???????

Was wollen die noch?

Antworten