Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Hitzendorf

Bäuerin ließ Türken Lämmer in Scheune schächten

36-jährige Landwirtin verkaufte Lämmer an türkische Fleischhauer, die die Tiere gleich in der Scheune ihres Hofs rituell, aber illegal schlachteten. Die Bäuerin habe "nicht gewusst", dass das nicht erlaubt sei.

In der Scheune geschächtet
In der Scheune geschächtet © Symbolbild: dpa-Zentralbild/Patrick Pleul
 

"Es sah aus wie auf einem Schlachtfeld", erzählt Gruppeninspektor Werner Eissl von der Inspektion Hitzendorf, von den Bildern, die sich ihm beim Einsatz boten. Das ist freilich wohl nicht ganz ungewöhnlich, wenn elf Lämmer geschlachtet werden. Allerdings ist es illegal.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen