AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Nach Rücktritt von Abt

Zisterzienserstift Rein bei Graz erhielt Administrator

Pater Benedikt Fink wurde nach dem Rücktritt von Abt Christian Feuerstein zum Administrator des Zisterzienserstifts Rein für ein Jahr gewählt. Stift Rein gilt als das älteste durchgehend bewohnte Zisterzienserkloster der Welt.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Stift Rein gilt als das älteste durchgehend bewohnte Zisterzienserkloster der Welt © Simon Möstl
 

Das älteste steirische Zisterzienserstift Rein nördlich von Graz wurde nach dem Rücktritt von Abt Christian Feurstein im März vorerst unter administratorische Leitung gestellt. Der Konvent des Stiftes hat laut "Kathpress" am Dienstag den Reiner Pater Benedikt Fink zum Administrator für ein Jahr gewählt. Seit 2004 ist der Ordensmann Pfarrer in Gratkorn und seit 2010 auch Pfarrer von Semriach.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.