Laut Gesundheitskasse mussten vergangene Woche 9691 Steirer wegen eines grippalen Infekts bzw. Grippe das Bett hüten. In 301 Fällen handelte es sich um die echte Grippe – ein Rückgang gegenüber der Vorwoche (509). Vor einem Jahr waren es zu dieser Zeit bloß 18 Grippefälle.