Beinahe wäre ein 23-jähriger Rumäne mit diesem Betrugsmodell durchgekommen, doch Kriminalbeamte des Stadtpolizeikommandos Graz kamen ihm rechtzeitig auf die Schliche. Der Mann kaufte auf Pump und unter falschen Daten in einem Grazer Sportfachgeschäft E-Bikes und andere hochpreisige Artikel ein. Dazu führte er sogar Scheinanmeldungen von Landsleuten durch.