Ein 63-jähriger Pkw-Lenker aus Graz fuhr gegen 09.55 Uhr auf der Plüddemanngasse in Richtung Süden stadtauswärts. Beim Einfahren in die Kreuzung bei der Waltendorfer Hauptstraße kam es zu einer Kollision mit einer 71-jährigen Fahrradlenkerin aus Graz.

Die Fahrradlenkerin wurde von der rechten Seite vom Pkw erfasst, zu Boden geschleudert und kam auf der Fahrbahn zu liegen. Die Besatzung eines nachfolgenden Fahrzeuges des Roten Kreuzes führte die Erstversorgung durch.

Die 71-Jährige wurde in weiterer Folge mit lebensgefährlichen Verletzungen in das LKH Graz eingeliefert und wird dort intensivmedizinisch betreut. Der Fahrzeuglenker blieb unverletzt, eine Alkoholisierung lag nicht vor.

Die Polizei sucht nach Zeugen des Verkehrsunfalles.