Über die Feiertage rund um Weihnachten und Neujahr bot das Land einige Möglichkeiten zum Testen und Impfen an. Testen konnte man täglich, das große "Silvester-Impfen" sollte möglichst viele anlocken. Die Bilanz: "Bescheiden", sagt Harald Eitner, Koordinator der Test- und Impfstraßen in der Steiermark gerade hinaus.