Artikel versenden

Fake News im Namen von steirischem Caritas-Chef verbreitet

"Das entbehrt jeder Grundlage!" Steirischer Caritas-Direktor wandte sich an Polizei, weil Fake News über einen langen Lockdown mit seinem Namen kursieren.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel