WetterDie letzte Woche des Jahres wird mild und bringt starken Regen

Mildes Wetter mit bis zu 13 Grad in der Wochenmitte erwartet die Steiermark. Außerdem zeigen die Vorhersagen viel Regen - im Ausseerland bis zu 100 Liter pro Quadratmeter.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Jürgen Fuchs
 

Kurz nach Weihnachten soll es mit Schnee und Eis vorerst vorbei sein, vermeldet der Wetterdienst Ubimet. In der neuen Woche - und damit der letzten des Jahres - erreichen extrem milde Luftmassen den Alpenraum. Neben der Erwärmung mit Höchstwerten von bis zu 15 Grad ist kräftiger Regen zu erwarten. Massives Tauwetter stellt sich ein.

Kommentare (2)
Immerkritisch
1
1
Lesenswert?

Impfpflicht,

sicher ist die schuld daran!

Pelikan22
0
1
Lesenswert?

Was man nicht alles impfen kann:

Sogar WOLKEN!