Skifahren ist doch erlaubtGletscher-Skigebiet am Dachstein sperrt im Lockdown auf

Das Gletscher-Skigebiet am Dachstein steht für Skifahrer auch während des Lockdowns offen, die Planai öffnet am Freitag.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Die Österreicher können im Lockdown doch ihrem Nationalsport nachgehen - Skifahren ist erlaubt. Möglich macht das eine Änderung des Verordnungsentwurfs, der die Rahmenbedingungen des öffentlichen Lebens in den kommenden drei Wochen regelt. Bisher war vorgesehen, dass Seilbahnen nur genutzt werden dürfen, wenn man sie zur Deckung persönlicher Bedürfnisse oder zu beruflichen Zwecken benötigt. Nunmehr stehen sie auch allen anderen offen, sollten sie geimpft oder genesen sein. Neben dem 2G-Nachweis ist auch eine Maske zu tragen. Bis zur finalen Version der Verordnung wäre Skifreunden nur die Option des Tourenski-Gehens geblieben, denn Aufenthalt im Freien "zur körperlichen und psychischen Erholung" ist auch in diesem Lockdown erlaubt.

Kommentare (27)
owlet123
8
29
Lesenswert?

Grundsätzlich vollkommen richtig

Aber das Demonstrieren geht genauso weiter und entlasstet definitiv nicht die Spitäler. Ach jetzt gibts wieder viele Daumen nach unten :)

Mama2903
14
78
Lesenswert?

Warum

Also unter Lockdown versteh ich was anderes
,dann könn ma eh alles offen lassen

Kommentare 26-27 von 27