Im Grazer Bezirk Puntigam hat sich am Sonntag kurz nach fünf Uhr nachmittags ein Motorrad-Unfall ereignet, bei dem eine 59-Jährige schwer verletzt wurde. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Passiert ist der Unfall, als die Frau mit ihrem Motorrad auf der Rudersdorfer Straße in Richtung Norden unterwegs war. An der Kreuzung mit der Puntigamer Straße hielt sie bei Rot an der Ampel an. Bei Grün bog sie nach rechts in die Puntigamer Straße ein. Da kam aber ein unbekannter Fahrzeuglenker mit einem weißen Pkw von der Puchstraße kommend mit offenbar überhöhter Geschwindigkeit daher. Er bog in die Puntigamer Straße in Richtung Liebenau ein. Laut Angaben der Frau kam es zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge und sie kam zu Sturz.

Die Frau erlitt schwere Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst in das LKH Graz eingeliefert und dort stationär aufgenommen. Der weiße Pkw fuhr ohne anzuhalten in östliche Richtung davon.

Zeugen gesucht

Die Polizei ersucht nun Zeugen des Vorfalls, sich mit der Verkehrsinspektion 1 unter 059133/65 4110 in Verbindung zu setzen.