Neuschnee für SkibergeAm Dachstein startet am Freitag die Skisaison

In der Nacht auf Allerseelen gab es ersehnten Neuschnee in den Bergen. Viel Nachschub ist in den kommenden Tagen aber nicht zu erwarten. Am Dachstein gibt's aber mittlerweile genügend Schnee, um neben der Langlauf- auch die Skisaison starten zu können. Auch mit den Schneekanonen will man auf anderen Bergen bald loslegen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
So sah es Dienstagfrüh auf dem Dachstein aus © Dachsteingletscher Schladming/Marc Kolb
 

Zu Allerheiligen regnete es gegen Abend bzw. in der Nacht in der Steiermark verbreitet. Laut Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik sind im Schnitt 20 bis 30 Liter Regen pro Quadratmeter niedergegangen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.