Wetter am Nationalfeiertag"Mit Dauergrau rechnen wir nicht"

Ausflugs- oder Kuschelwetter? Der Nationalfeiertag zeigt sich wettertechnisch mit Wolken aber auch ein wenig Sonne sollte drin sein. Es sollte trocken bleiben bei zehn Grad.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Rot-weisz-rote Wanderweg-Markierung
© Martin Huber
 

"Es geht zwar eine Störung drüber, aber es wird trocken bleiben. Die Wahrscheinlichkeit, dass es in der Steiermark irgendwo regnet, ist sehr gering. Im Tagesverlauf ziehen von West nach Ost ein paar dichtere  Wolkenfelder drüber, wir werden als schon Wolken sehen", so Michael Tiefgraber von der Zamg. Im Großen und Ganzen werde es aber kein ganz unfreundlicher Tag. Auch wenn die Temperaturen morgen der Jahreszeit entsprechend bei rund zehn Grad liegen werden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!