Lenker fuhr danach weiterKlein-Lkw geriet auf Gehweg und erfasste Fußgängerin

Unfall nahe Kindberg: Eine Frau konnte noch ausweichen, eine 36-jährige wurde schwer verletzt. Lenker (26) aus der Südoststeiermark baute kurz danach einen weiteren Unfall.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
C17
Nächtlicher Einsatz für den Rettungshubschrauber © ÖAMTC
 

Zwei Fußgängerinen befanden sich gerade auf dem Geh- und Radweg entlang der L114 in Edelsdorf (Stadtgemeinde Kindberg), als sich ihnen am Donnerstag kurz vor 20.30 Uhr ein Klein-Lkw näherte. Dessen Lenker, ein 26-Jähriger aus dem Bezirk Südoststeiermark, hatte plötzlich in einer leichten Rechtskurve die Kontrolle über den Wagen verloren. Das Fahrzeug geriet auf die linke Fahrbahnseite und steuerte direkt auf die beiden Frauen zu.

Kommentare (3)
Maverrick29
0
0
Lesenswert?

Pickup

Zur Auflösung es war Ein Pickup

Ich korrigiere
6
13
Lesenswert?

lenkrad als arbeitsplatz???

kann es sein das es sich dabei um einen "eilboten" handelte. man begegnet sie immer wieder mit einem laptop am lenkrad aufliegend bei der "arbeit" selbst schon gesehen !!

petera
3
10
Lesenswert?

Daran sollte man denken wenn man etwas bei Amazon & Co bestellt

Das e Fahrer haben 14h Schichten als Selbständige für wenig Geld. Immer unter Druck.

Das soll diese Tat auf jeden Fall nicht rechtfertigen, aber die Gesellschaft hat wohl Mitschuld. Es immer schneller, immer billiger.