Katholische FrauenbewegungFrauen pilgerten quer durch die Steiermark

Am Samstag machten sich Frauen in ganz Österreich auf, um gemeinsam zu pilgern. In der Steiermark nahmen mehr als 350 Frauen teil.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Katholische Frauenbewegung
 

Von St. Magdalena bis nach Pöllauberg, von Wörschach bis nach Pürgg oder zum Heiligenberg Bärnbach: 360 Frauen machten sich am Samstag um neun Uhr auf den Weg, um gemeinsam durch die Steiermark zu pilgern. Anlass ist der erste österreichweite Frauenpilgertag, den die Katholische Frauenbewegung ins Leben gerufen hatte. Unter dem Motto "Zeit zu leben" nahmen österreichweit rund 3000 Frauen teil und wanderten auf insgesamt 97 Routen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!