Artikel versenden

Pflegemangel: "Man ist in einer Abwärtsspirale"

Christa Lohrmann, Institutsvorständin der Pflegewissenschaften an der Med Uni Graz, über den Frust der Mitarbeiter und die Situation in einer Abwärtsspirale. Pflegekräfte aus Kolumbien können keine Lösung für den Mangelberuf sein.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel